Unterschiede zwischen Tablet PCs mit Android oder iOS

Wenn es um das Thema Tablet-PCs geht, so ist es heutzutage natürlich so, dass nicht mehr nur ein Anbieter oder Hersteller den Markt dominiert, wie es zu Beginn noch war. Dabei ist es schwierig nicht von Apple zu reden, denn natürlich hat der Konzern mit seinem ersten iPad den Markt revolutioniert und dafür gesorgt, dass eine ganz neue Richtung in Sachen Devices entstanden hat. Somit ist es auch immer noch so, dass Apple mit seinem iPad und dem Betriebssystem iOS den Markt weitestgehend anführt, allerdings sehr dicht gefolgt von unter anderem Google’s Android. Bei Android handelt es sich um ein mobiles Betriebssystem, welches vor allem bei Geräten aus dem Hause Samsung zu finden ist, aber natürlich auch bei vielen weiteren Herstellern.
Die Möglichkeiten

iOS ist in jedem Fall ein sehr stabiles Betriebssystem, welches auf den Tablet-PCs aus dem Hause Apple sehr gut funktioniert und dem Benutzer vor allem eine sehr einfache und funktionierende Oberfläche anbietet. Allerdings muss man dabei auch erwähnen, dass man als Verbraucher eben in einer gewissen Weise eingeschränkt wird, denn vergleicht man iOS mit Android, so fällt einem sofort auf, dass man mit iOS wesentlich mehr machen kann. Ein wichtiger Punkt ist dabei zum Beispiel die Unterstützung des Formats Flash, welches im Internet meist unumgänglich ist. Nun kann man es verstehen, wenn Apple bei seinen Smartphones darauf verzichtet, bei Tablets kann dies jedoch schnell ärgerlich werden, wenn man auf bestimmte Inhalte im Internet nicht zurückgreifen kann. Bei einem Tablet PC aus dem Hause Google und Android ist dies anders, denn dort wird natürlich Flash bedingungslos unterstützt, sodass sich alle Inhalte dieser Art im Internet abrufen lassen.
Darüber hinaus ist es bei einem Tablet PC mit Android auch noch so, dass man sich die Oberfläche nahezu beliebig gestalten kann und sehr viele Möglichkeiten bei der Gestaltung hat. Widgets und weitere Gadgets gibt es bei einem Tablet PC mit Android zu genüge, sodass man sich einen solchen Tablet PC problemlos individuell gestalten kann. Bei iOS ist dies anders, denn dort gibt es gerade im Bereich der Widgets und Gadgets keine große Auswahl. Allerdings, wie oben schon gesagt, ist ein Tablet mit iOS sehr stabil und eignet sich vor allem für die Nutzer, die es in diesem Bereich möglichst einfach und unkompliziert haben möchten.

Das Fazit
Wer sein Tablet einfach anschalten möchte und sich sofort zurecht finden will, der ist mit einem Gerät mit iOS bestens bedient, wer hingegen gerne Dinge ausprobiert und viele Freiheiten bevorzugt, der macht auch mit Android nichts falsch. Wer sich weitergehend für das Thema interessiert, der findet auch im Internet zahlreiche Shops, in denen man einen Tablet PC online kaufen kann. Einen Tablet PC im Onlineshop zu ordern kann sich durchaus lohnen, da man so den einen oder anderen Euro sparen kann.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.