Testbericht : LED LENSER P5R

[Trigami-Review]Auch heute gibt es wieder einen Interessanten Testbericht für Euch, denn gerade im Winter oder wenn es draussen noch dunkel ist, kann Euch dieses Produkt weiterhelfen.
Daher möchte ich mal einen nicht spezifischen iDevices Bericht schreiben, sondern um eine beeindruckende Technologie. Jeder von Euch kennt Taschenlampen, aber nicht jeder kennt die LED LENSER Serie, daher wird sich mein Bericht heute um die LED LENSER P5R drehen, welche mir zur Verfügung gestellt wurden ist.

Die LED LENSER P5R kommt nicht mit herkömmlichen Batterien aus, sondern nutzt das innovative Floating Charge System, welches ein sehr großer Vorteil gegenüber anderen Taschenlampen ist. Die P5R passt locker in eine Hand und ist nicht zu groß geraten, so dass jeder damit ohne weiteres hantieren kann. Durch die geringe Größe lässt sich die LED Lenser einfach und schnell bedienen.

Wie ich gerade schon erwähnt habe, ist die LED LENSER P5R gerade mal eine Handbreite groß und hat dadurch ein sehr geringes Gewicht, obwohl der Hülle aus einem starken Material besteht und auch noch eine wiederaufladbare Batterie inbegriffen ist. Des Weiteren bekommt Ihr eine multifunktionalen Ladeschale mit geliefert, so dass Ihr diese einfach an die Wand befestigen könnt oder die Lampe über Euren USB-Anschluß aufladen könnt. Die LED LENSER P5R wird einfach an dem Magnet Anschluss angestöpselt und liegt sozusagen in der Luft, was auch relativ gut hält und man keine Sorgen haben muss, dass diese einfach so abfällt. Persönlich finde ich diese Art der Aufladung einmalig und sehr konstruktiv gelöst, denn einfacher geht es kaum noch.

Durch die optimierte Lithium Ionen Akku Technik ergibt sich eine sehr lange Lebensdauer und einmal aufgeladen, habt Ihr eine Menge Spaß dran und müsst nicht schon nach 48 Stunden wieder zum laden anstöpseln.

Natürlich kann ich auch noch etwas anderes über diese Taschenlampe sagen, denn auch die Smart Light Technology findet hier seinen Platz wieder. Mit nur einem Knopf können verschiedene Lichfunktionen bedient werden, wobei auch die verbauten Microcontroller den Energieverbrauch erheblich optimieren.

Die LED LENSER P5R verfügt dabei über drei Lichtfunktionen:

  • Power: Normaler Dauerbetrieb bei hoher Lichtleistung.
  • Low Power: abgeschwächtes Licht z.B. für blendfreies Lesen und Arbeiten.
  • Strobe: Hochfrequente Lichtblitze die zur Verteidigung genutzt werden können.

Ich kann diese Taschenlampe ohne Einschränkungen empfehlen, denn gerade in Sachen Akku eine perfekte Angelegenheit und vor allem die Helligkeit dieser Lampe ist ein Wahnsinn. Nachts im Dunklen habe ich in den Wald vom Fenster aus rein gehalten und man konnte einige Tiere sehen, die sich zu dieser Zeit dort aufgehalten haben. Weitere Informationen zu diesem genialen Gadget könnt Ihr auch auf der FaceBook Seite verfolgen.

Solltet Ihr Euch zu einem Kauf entscheiden, könnt Ihr dieses gerne in den Kommentaren schreiben, ansonsten habt Ihr hier den Link zum Produkt auf der Herstellerseite. Des Weiteren werde ich mir noch eine Person aus meiner Stadt heraus suchen, die mit diesem Produkt was anfangen kann. Habt Ihr da eine Idee zu ?

Fotos folgen zum Abend!

LED-Profi

Alles, was ich über LED-Lenser und deren Produkte kenne, war einzigartig.

Schade, dass viele Verbraucher das Geld scheuen und lieber einen billigen Nachbau kaufen.

Gerade bei LED ist der kauf vertrauenssache. Die qualitätsunterschiede sind sehr sehr gross.
Und der Verbraucher kann es nicht erkennen. LED ist nicht gleich LED. Da kann eine gute LED dreimal heller leuchten als eine Billige.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.