iOutBank für das iPad in neuer Version erschienen

Die sehr beliebte iPad Online Banking Applikation hat ein neues Update bekommen und ist nun in einer neuen Version (2.9.6) online. iOutBank wurde von vielen Seiten als beste Online Banking Applikation ausgezeichnet und wird wohl in den nächsten Tagen auf dem iPhone auch aktualisiert werden. Folgende Neuerungen sind in der neuen Version bekannt geworden:
Continue reading iOutBank für das iPad in neuer Version erschienen

Apple iPhone – Künftig iOS-Updates ohne iTunes?

Bisher ist für ein Update des Betriebssystems eines iPhones zwingend eine Verbindung zu einem Rechner mit iTunes notwendig – das könnte sich ändern.

Andere Smartphone-Hersteller bieten zum Teil eine einfache Methode an. Sie informieren Ihre Kunden direkt auf dem Gerät auf vorhandene Updates, welche dann direkt auf das Gerät heruntergeladen und installiert werden können. Beispiele dafür sind laut 9to5Mac Android von Google und WebOS von HP/Palm.

Wie die Webseite berichtet, will Apple ab Herbst auch den eigenen iPhone Kunden einen solchen Service anbieten. Die nächste iOS-Version 5 wird zwar noch auf dem herkömmlichen Weg installiert, doch die nachfolgenden Updates sollen dann ohne den iTunes-Umweg installierbar sein.

Allerdings müsste Apple dafür die Größe einzelner Updates, die jetzt bis zu 600 MByte groß sind, verringern und stattdessen einzelne, kleinere Updates anbieten. Bisher soll Apple mit dem Provider Verizon in den USA über diese Möglichkeit verhandeln. Ob und wann auch andere Anbieter, Länder und Geräte wie das iPad davon profitieren werden, ist nicht bekannt.

Kommen morgen neue iMacs?

Ein amerikanischer Blog soll aus sicheren Quellen erfahren haben, dass morgen die neuen iMacs erscheinen.

Neben den Hardware Upgrades wird wohl sicherlich auch die neue Schnittstelle Thunderbolt, welche bereits in neue MacBooks integriert wurde dabeisein. Das Design dürfte wohl nach wie vor gleich bleiben.

Wir werd euch natürlich darüber berichten, wenn die neuen iMacs verfügbar sind.

iTunes 10.2.2 veröffentlicht

Apple hat iTunes 10.2.2 für Mac OS X und Windows zum Download bereitgestellt. Es wurden keine neuen Funktionen integriert, es gibt allerdings viele wichtige Bugfixes.

Das Update bringt laut Infotext viele wichtige Fehlerbehebungen, darunter:

Behebt ein Problem, bei dem das Synchronisieren von Fotos mit einem iPhone, iPad oder iPod eventuell unnötig lange dauert.

Behebt ein Problem, aufgrund dessen iTunes beim Synchronisieren mit einem iPad möglicherweise nicht mehr reagiert.

Behebt ein Problem, das möglicherweise bei der Vorschau von Videos im iTunes Store Überspringungsfehler verursacht.

Behebt andere Probleme, um die Stabilität und Leistung zu verbessern.

iTunes 10.2.2 steht wie üblich über die Mac OS X Softwareaktualisierung oder über die Apple Webseite zum Download bereit.

Angry Birds Seasons Update: “Ostern”

Wie es fast zu erwarten war, hat Rovio nun auch eine Ostern Version von Angry Birds veröffentlicht.

Rovio hat schon eine “Halloween”, “Weihnachten”, “Valentines Tag” und “St.Patrick Day” Version veröffentlicht. Die Ostern Version ist also bereits die fünfte Erweiterung der Angry Birds Seasons App.

Version 1.4 der Angry Birds Season App bringt 15 neue Levels, ein jahreszeitlich passendes Theme sowie einige “Goldene Eier” mit sich.

Wie üblich kann die Ostern Erweiterung kostenlos runtergeladen werden.

Die Angry Birds Seasons App gibt es für den iPod Touch und iPhone für 0,79€ und für das iPad für 1,59€.

iOs 4.3.2 veröffentlicht

Apple hat heute das neue iOs 4.3.2 für iPad, iPhone und iPod touch veröffentlicht. Das Firmwareupdate kann über die bekannte Art und Weise in euer iOS Device eingespielt werden. Einfach iPhone und Co. an den Mac oder PC anschließend und innerhalb von iTunes nach „Updates für euer Device“ suchen. Schon sollte iOS 4.3.2 angezeigt werden.

Neue Funktionen gibt es nicht, es wurden allerdings einige Fehler behoben:

-Behebt ein Problem, bei dem die Videowiedergabe bei FaceTime gelegentlich leer oder hängen blieb
-Behebt ein Problem, das bei einigen Benutzern auf dem iPad WiFi+3G die Verbindung zu 3G-Netzwerken
verhindert.
-Enthält die neuesten Sicherheitsupdates