Freemake Video Converter 2.1: Gratis-Video-Suite mit großem Komfort-Update!

Völlig kostenlos kümmert sich der Freemake Video Converter um sämtliche Videowünsche der Windows-Anwender. Die Video-Suite fischt neue Filme aus über 40 Videoportalen im Internet, importiert sie in über 200 Formaten von der Festplatte, konvertiert sie für die Verwendung auf verschiedenen Zielmedien und brennt sie direkt auf DVD oder Blu-ray. Die neue Version 2.1 setzt viele Anwenderwünsche um und bietet zahlreiche Optimierungen.

Kurz zusammengefasst:
– Freemake Video Converter 2.1 ist erschienen
– Windows-Freeware für die Konvertierung von Videos
– Downloadet Web-Videos direkt von 40+ Online-Portalen
– Konvertiert Filme in 200+ Formaten
– Brennt Videos auf DVD oder Blu-ray
– Hochladen von Videos direkt zu YouTube
– Überträgt Filme auf mobile Geräte
– Rippt und brennt Blu-ray-Disks
Link: http://www.freemake.com/de/

Videos sind längst im PC-Alltag angekommen – und sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Umfeld unverzichtbar geworden. Das einzige Problem, das sich vielen Anwendern stellt: Windows fehlt es an geeigneten Bordmitteln, um mit den Filmen zurechtzukommen.

Der Freemake Video Converter präsentiert sich hier als kompakte, einfach zu bedienende und mit allen wichtigen Funktionen versehene Video-Suite, die keine Wünsche offen lässt. Noch besser: Das optisch sehr gefällig gestaltete Programm darf völlig kostenfrei verwendet werden. Es bietet die folgenden Kernfunktionen:

– Import von vorhandenen Videos: Das Programm liest bereits auf der Festplatte vorhandene Filme in über 200 gängigen Formaten ein. Außerdem ist es möglich, Filme direkt von einer DVD zu rippen, sie von einem Camcorder zu übernehmen oder sie von einem Handy auszulesen. Besonders wichtig: Es können Videos aus über 40 Online-Portalen wie YouTube oder MyVideo direkt auf den eigenen Rechner übernommen und dabei in ein gewünschtes Format umgewandelt werden.

– Filme konvertieren: Meist liegen Videos nicht in dem Format vor, das gerade benötigt wird. Der Freemake Video Converter konvertiert (Online-)Filme problemlos in das passende Format. Dabei werden alle wichtigen modernen Videoformate unterstützt, darunter auch AVI, WMV, MP4, MKV, SWF und 3GP. Möglich ist es dabei sogar, nur die Audiospur eines Videos zu verwenden und den Sound als MP3-Datei zu speichern. Das Programm ist außerdem mit vielen Konvertierungsprofilen ausgestattet. Sie bereiten markierte Videos automatisch für die Übernahme auf mobile Geräte (Handy, Smartphone, iPhone, iPad) vor und wählen von selbst das richtige Format und die korrekte Auflösung.

– Filme bearbeiten und brennen: Filme lassen sich mit dem Freemake Video Converter umfassend bearbeiten und schneiden. Anschließend können die ausgewählten Videos gleich auf eine Video-DVD oder Blu-ray gebrannt werden. Dabei passen bis zu 40 Stunden Film auf eine Double-Layer-DVD. Gern stellt das Windows-Programm auch ein animiertes oder starres Menü für diese Filmsammlungen zur Verfügung.

Freemake Video Converter 2.1: Noch mehr Komfort nach großem Update
Die neue Version 2.1 vom Freemake Video Converter erfüllt zahlreiche Wünsche der Anwender. Damit wird das Programm noch ein wenig „runder“. Die neue Version bringt diese Anpassungen mit:

– Videos mit Untertiteln umwandeln: Ab sofort können Videos auch mit Untertiteln in ein neues Format konvertiert werden.

– Videos als ISO-Image speichern: Wer eine DVD oder Blu-ray zusammenstellt, muss die Kompilation nun nicht mehr sofort auf einen Silberling brennen. Stattdessen ist es möglich, die Zusammenstellung als ISO-Image auf der Festplatte zwischenzulagern.

– Mehrere DVDs / Blu-rays nacheinander brennen: In der neuen Version lassen sich nun auch gleich mehrere Kopien einer DVD oder Blu-ray direkt nacheinander brennen. Nach jedem frisch gebrannten Silberling fragt das Programm nach, ob noch eine weitere Kopie gebrannt werden soll. Bislang musste die Videokonvertierung für jede Kopie neu wiederholt werden.

– Mehr Foto-Optionen bei einer Diashow: Der Freemake Video Converter erlaubt es, mehrere Fotos zu einer Video-Diashow zusammenzuführen. Die neue Version bietet noch mehr Möglichkeiten an, mit diesen Fotos zu arbeiten. Sie lassen sich nun innerhalb der Diashow verschieben, neu mischen oder zu einem Panorama zusammenstellen. Steht die Diashow erst einmal, so lässt sie sich nun auch bearbeiten. Ab sofort ist es möglich, Bilder hinzuzufügen oder zu entfernen.

Homepage: http://www.freemake.com/de/
Produktseite: http://www.freemake.com/de/free_video_converter/
Twitter: http://www.twitter.com/Freemakecom
Facebook: http://www.facebook.com/Freemake

http://www.youtube.com/FreemakeTube

Pod2G findet neue untethered Jailbreak Vulnerability

Wie Pod2G gestern über Twitter verlauten ließ, wurde durch ihm ein neues Sicherheitsloch gefunden, welches es möglich macht, dass iDevice untethered zu jailbreaken.
Somit sind genug freie Sicherheitslöcher vorhanden die das Dev- und Chronic Team ausnutzen können und einen untethered Jailbreak Exploit einzubauen.

Aktuell ist nur ein tethered Jailbreak vorhanden, jedoch arbeiten die Teams mit Hochdruck an einer vernünftigen Lösung und da GeoHot seinen PC und die Speichermedien an Sony übergeben musste, kann man von ihm nicht mehr mit einer Überraschung rechnen. Ich persönlich schätze mal, dass es noch maximal 6 Wochen dauern wird, bis es den untethered Jailbreak gibt.

iPhone4 Unlock noch in diesem Jahr ?

Hat das warten bald ein Ende für Nutzer, die dringend auf ein iPhone4 Unlock für das Baseband 2.10.04 & 3.10.01 warten ? @sherif_hashim hat in einem Twitter Tweet verlauten lassen, dass der iPhone4 Unlock innerhalb des nächsten Monats kommen soll.

Auf eine Anfrage an ihm, ob der Unlock noch bis zum 16.01.2011 zu rechnen sei, antwortet er kurz und knapp mit „sure“ (sicher). Das würde heißen, dass der Unlock in den nächsten 3 Wochen kommen soll und die iPhone4 Benutzer dann ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk von ihm bekommen.

Ich kann auch jedem nur raten, dass nach diesem Unlock erstmal keine Firmware Update gemacht werden sollen, egal was es neues von Apple gibt. Macht erst ein Update, wenn es eine neue Unlock Methode gibt. Apple lernt durch jedes Update und irgendwann wird es keinen Unlock mehr geben, da Apple immer wieder einen Riegel vorschiebt. Auch was zu erwähnen ist, dass Ihr dringend Eure SHSH´s mit Tiny Umbrella sichert, denn dadurch könnt Ihr wieder eine oder mehrere Versionen downgraden.

Eine Anleitung wird diese Woche noch folgen zum dem Tiny Umbrella Tool.

Gewinner vom Nikolaus Gewinnspiel steht fest

Beim gestrigen Gewinnspiel konnte man die ganz neuen und frischen App Bierdeckel gewinnen, so dass es nun einen Gewinner gibt, der sich über dieses Geschenk freuen darf.
Bei FaceBook haben 7 Leute mitgemacht, den der Artikel gefallen hat und über Twitter 2 Personen. Solltet Ihr Euch für interessante Tarife interessieren, schaut mal auf Handy-Sparen.de vorbei.

Folgende Personen haben an dem Gewinnspiel dran teilgenommen:

1.) Steffi
2.) Melanie
3.) Becki
4.) Katja
5.) Torsten
6.) Steffi
7.) Veronica
8.) neorulez
9.) Appelschorle

Torsten wurde gewählt und darf sich nun freuen. Lass mir bitte über das Kontaktformular Deine Adresse zukommen und denke dran, dass die Absender E-Mail die gleiche sein muss, mit der Du auf FaceBook registriert bist.

Viel Spaß mit dem Gewinn. ;)

ApfelPad Nikolaus Gewinnspiel

Heute am 06.12.2010 ist ja bekanntlich Nikolaus und an diesem Tage soll es hier auch mal wieder was zu gewinnen geben.
Heute dreht es sich um die ganz frischen und neue Arktis App Bierdeckel, welche im Shop von Arktis.de für 19,90 Euro gekauft werden können.

Was müsst Ihr dafür tun, fragt Ihr Euch jetzt bestimmt. Dieses mal ist es ganz einfach, denn es gibt vier Möglichkeiten, wie Ihr an diesen Gewinn ran kommen könnt.

1. Möglichkeit = 1 Los :
ein Kommentar unter diesem Artikel hinterlassen

2. Möglichkeit = 2 Lose :
Dieses Gewinnspiel bei Twitter mit dem Hashtag ApfelPadNikolaus (#ApfelPadNikolaus) bekannt geben

3. Möglichkeit = 3 Lose :
Auf FaceBook diesen Artikel mit „Gefällt mir“ deklarieren

4. Möglichkeit = 4 Lose :
Auf Eurem Blog von diesem Gewinnspiel berichten und auf den Artikel verweisen

Mehr müsst Ihr nicht tun, damit Ihr die neuen App Bierdeckel gewinnen könnt.

Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen

verkaufe iPad von meinem Ex – NEU, mit OVP, unbenutzt -eBay

Gerade kam per Twitter ein recht lustiger Link zu einer eBay Auktion rein. Normalerweise ist sowas humbug hier zu veröffentlichen, aber lustig finde ich es schon.

Zumal man davon ausgehen könnte, dass es sich um einen Fake/Betrüger handelt, denn die Person trägt den eBay Namen kick_your_ex und hat 0 Stimmen. Des Weiteren erst seid 15 Tagen registriert.
Kann man denken was man möchte, jedoch würde ich dort nicht bieten, zumal die Person auch eine Straftat begeht, wenn der Text der Wahrheit entspricht.

hallo martin,

zur info:

habe im schrank noch einen karton von dir gefunden.
was da drin war mach ich jetzt zu bargeld.

und zuerst darf dein ipad dran glauben!!!!!!!!!!!!

AUF NIMMERwiedersehen!

PS: schloss ist getauscht, schlüssel fühlt
sich – genau wie du – in sabines arsch am wohlsten.

Am 15.11.10 hat der Verkäufer die folgenden Angaben hinzugefügt:

für alle, die’s genau wissen müssen:

auf der Packung steht: MC496FD/A iPad WI-FI + 3G 32GB-FRD
daS eine schwarze ding aufm Foto: „Kopfstützen-Montage“
das andre schwarze ding aufm Foto: „SeeJacket Leather“

mehr weiß ich auch nich.

http://www.auktions-panoptikum.de/Archiv/180587377362/index.htm

Danke @ Bullubu

Twitter App nun mit Push Notifications

Gestern Abend bereits wurde die offizielle Twitter Applikation in einer neuen Version in den AppStore gestellt. So ist es nun möglich, dass man bei verschiedenen Aktionen über die Push Funktion benachrichtigt werden kann.
Neben den normalen Einstellungen kann nun auch festgelegt werden, dass man direkt benachrichtigt werden möchte, wenn man zum Beispiel im Twitter angesprochen wird, eine direkte Nachricht bekommen hat oder man generell über neue Tweets in der Timeline informiert werden möchte.

Wer keine Lust auf die neue Funktion hat, kann dieses auch ohne weiteres in den Einstellungen abstellen.

[app 333903271]

ApfelPad.eu Gewinnspiel #1

Wie versprochen möchte ich nun das erste Gewinnspiel auf ApfelPad.eu online bringen. Als Vorraussetzung habe ich gestern gesagt, dass sich mindestens 25 Fans auf der FaceBook ApfelPadEU Seite anschliessen möchten.

Als ich dann heute morgen auf die FaceBook Fanseite geschaut habe, waren es unglaubliche 109 Fans und mittlerweile sind es 155 Fans auf FaceBook und das innerhalb von 24 Stunden. Ich habe mich heute wirklich darüber gefreut, dass die Seite schon jetzt so gut ankommt. Aber es hat auch vieles damit zu tun, weil es sich um ein Gewinnspiel handelt. Mal schauen, ob es nach dem Gewinnspiel weniger Fans werden oder sogar mehr.

Folgendes Kommentar von Bella Meritamun hat mich dann besonders heute gefreut:

Klasse Seite hier informativ, genau richtig für so eine technische Niete wie mich.
Danke an Heike Friede für die Einladung

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst Ihr einfach unter diesen Artikel ein Kommentar abgeben, warum Ihr eines der Gewinne haben möchtet und welches Eure Lieblings-Applikation auf dem iPad ist. Hört sich doch ganz einfach an, oder ? Dann weiter lesen, um zu sehen, was es zu gewinnen gibt.

Von BlueMac wurden für das Gewinnspiel 4 iPad Aufkleber zur Verfügung gestellt und aus meinem Testbericht gibt es noch die iPad Aello Tasche von Goetterlust.

1 x iPad Tasche Aello
2 x Gangsterwittchen
2 x 8-Bit

Es kann sein, dass Goetterlust noch Exemplare zur Verfügung stellt. Dann wären die Gewinnchancen für Euch noch größer.

Wer noch möchte, kann dieses Gewinnspiel noch über Twitter, FaceBook oder seinen Blog verbreiten. Für die Seite, von dem die meisten Besucher kommen, gibt es zusätzlich noch eine kleine Überraschung.

Das Gewinnspiel geht 1 Woche lang bis zum 22.11.2010 um 23:59 Uhr. Die glücklichen Gewinner werden dann mittels Random.org ermittelt und bekommen die Artikel, nachdem mir die Adressen mitgeteilt wurden sind. Daher nutzt keine Fake Adressen, denn am Ende habt Ihr gewonnen, aber man kann Euch nicht kontaktieren.

*Mit der Teilnahme werden die Gewinnspielbedingungen akzeptiert.

Das nächste Gewinnspiel wird nicht mehr lange auf sich warten lassen, denn dieses ist bereits als Idee vorhanden und muss nur noch umgesetzt werden.