Testbericht : LED LENSER P5R

[Trigami-Review]Auch heute gibt es wieder einen Interessanten Testbericht für Euch, denn gerade im Winter oder wenn es draussen noch dunkel ist, kann Euch dieses Produkt weiterhelfen.
Daher möchte ich mal einen nicht spezifischen iDevices Bericht schreiben, sondern um eine beeindruckende Technologie. Jeder von Euch kennt Taschenlampen, aber nicht jeder kennt die LED LENSER Serie, daher wird sich mein Bericht heute um die LED LENSER P5R drehen, welche mir zur Verfügung gestellt wurden ist.

Die LED LENSER P5R kommt nicht mit herkömmlichen Batterien aus, sondern nutzt das innovative Floating Charge System, welches ein sehr großer Vorteil gegenüber anderen Taschenlampen ist. Die P5R passt locker in eine Hand und ist nicht zu groß geraten, so dass jeder damit ohne weiteres hantieren kann. Durch die geringe Größe lässt sich die LED Lenser einfach und schnell bedienen.

Wie ich gerade schon erwähnt habe, ist die LED LENSER P5R gerade mal eine Handbreite groß und hat dadurch ein sehr geringes Gewicht, obwohl der Hülle aus einem starken Material besteht und auch noch eine wiederaufladbare Batterie inbegriffen ist. Des Weiteren bekommt Ihr eine multifunktionalen Ladeschale mit geliefert, so dass Ihr diese einfach an die Wand befestigen könnt oder die Lampe über Euren USB-Anschluß aufladen könnt. Die LED LENSER P5R wird einfach an dem Magnet Anschluss angestöpselt und liegt sozusagen in der Luft, was auch relativ gut hält und man keine Sorgen haben muss, dass diese einfach so abfällt. Persönlich finde ich diese Art der Aufladung einmalig und sehr konstruktiv gelöst, denn einfacher geht es kaum noch.

Durch die optimierte Lithium Ionen Akku Technik ergibt sich eine sehr lange Lebensdauer und einmal aufgeladen, habt Ihr eine Menge Spaß dran und müsst nicht schon nach 48 Stunden wieder zum laden anstöpseln.

Natürlich kann ich auch noch etwas anderes über diese Taschenlampe sagen, denn auch die Smart Light Technology findet hier seinen Platz wieder. Mit nur einem Knopf können verschiedene Lichfunktionen bedient werden, wobei auch die verbauten Microcontroller den Energieverbrauch erheblich optimieren.

Die LED LENSER P5R verfügt dabei über drei Lichtfunktionen:

  • Power: Normaler Dauerbetrieb bei hoher Lichtleistung.
  • Low Power: abgeschwächtes Licht z.B. für blendfreies Lesen und Arbeiten.
  • Strobe: Hochfrequente Lichtblitze die zur Verteidigung genutzt werden können.

Ich kann diese Taschenlampe ohne Einschränkungen empfehlen, denn gerade in Sachen Akku eine perfekte Angelegenheit und vor allem die Helligkeit dieser Lampe ist ein Wahnsinn. Nachts im Dunklen habe ich in den Wald vom Fenster aus rein gehalten und man konnte einige Tiere sehen, die sich zu dieser Zeit dort aufgehalten haben. Weitere Informationen zu diesem genialen Gadget könnt Ihr auch auf der FaceBook Seite verfolgen.

Solltet Ihr Euch zu einem Kauf entscheiden, könnt Ihr dieses gerne in den Kommentaren schreiben, ansonsten habt Ihr hier den Link zum Produkt auf der Herstellerseite. Des Weiteren werde ich mir noch eine Person aus meiner Stadt heraus suchen, die mit diesem Produkt was anfangen kann. Habt Ihr da eine Idee zu ?

Fotos folgen zum Abend!

mumbi Tasche für iPad 1 und 2

Ich möchte euch eine Tasche von mumbi vorstellen, die sowohl für das iPad 1 als auch für das iPad 2 kompatibel ist. Ich möchte mich auch gleich bei www.handynow.de für die Bereitstellung der Tasche bedanken. Bei Handynow findet ihr Zubehör rund um Handys/Smartphones und auch zum iPhone.

  • Bezeichnung:iPad Neoprentasche
  • Hersteller: mumbi
  • Material: Neopren

Verarbeitung:

Die iPad Tasche von mumbi besteht aus Neopren. Die Neopren Verarbeitung fühlt sich sehr gut an und alles sitzt dort, wo es sein soll. Durch den praktischen Klettverschluss ist es sicher verwahrt, es kann also nicht raußfallen. Das iPad kann so auch schnell wieder aus dem iPad Case entnommen werden.

Funktionen:

Die Tasche bietet hier keine große Besonderheit. Man steckt das iPad einfach in die Tasche und schließt sie mit dem Klettverschluss. So ist das iPad zwar vor Kratzern geschüzt, allerdings glaube ich nicht, dass das iPad einen Sturz überleben würde. Bei dieser Preiskategorie kann man aber auch nicht mehr erwarten.

Design:

Vom Design her gibt es keine Besonderheiten. Es ist eine schlichte schwarze Tasche. Besondere Motive oder Logos sind nicht vorhanden, was ich allerdings bei einem Preis von ca. 9€ nicht erwartet habe.

Bilder:

Bewertung:

Ich muss sagen das ich mit dieser recht billigen Tasche nicht unzufrieden bin. Wer eine Tasche sucht um sein iPad vor Kratzern zu schützen, kann zugreifen! Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt!

positivpositivpositivpositivnegativ

Preis:

Die Hülle ist für nur 8,99€ (+2€ Versandkosten) hier bei amazon.de erhältlich. Der Versand erfolgt hierbei sehr schnell durch Handynow.

U-Board Ständer Weiß

Wer ein MacBook zu Hause hat, kann mir bestätigen, dass man nicht viele USB Plätze zur freien Verfügung hat. Wenn am MacBook dann noch ein Cinema Display angeschlossen hat, kennt zudem auch den Platzmangel und die Sache mit der Augenfreundlichkeit.

Von Oliver habe ich ein schönes Produkt bekommen, mit dem man diese negativen Punkte zum größten Teil aus dem Weg gehen kann. Es handelt sich um den heutigen Test um das U-Board. Ihr wißt nicht,was das U-Board ist ? Dann lest einfach weiter…

  • Bezeichnung: U-Board
  • Hersteller: iclooly
  • Material: Tempered Glas, Kunststoffteile aus ABS

Verarbeitung:

Beim U-Board sind alle Ecken und Kanten sehr säuberlich verarbeitet wurden und alles sitz da wo es passt. Die Glasscheibe wird sicher im Karton transportiert, so dass Ihr keine Angst haben braucht, dass diese auf den Postweg kaputt oder zerkratz wird.

Das wichtigste bei Leuten die viel vorm Rechner sitzen und dabei Kaffee trinken ist die integrierte Tassenhalterung, denn diese kann wahlweise rechts oder links befestigt werden. Eine Kaffeetasche passt dort ohne Probleme rein und hält auch stand, so dass Ihr Euren geliebten Kaffee immer parat habt und keine Angst haben müsst, dass dieser mal ausversehen umkippt.

Handhabung / Funktionen:

Nachdem die ganzen Einzelteile ausgepackt wurden sind, muss das U-Board nur noch zusammen gebaut werden, was relativ schnell geht. Die Glasplatte, welche maximal 15kg aushält, muss dazu in die beiden Seitenteile aus Kunstoff geschoben werden. Dann sollten die 4 kleinen Schrauben mit einem Kreuzdreher eingeschraubt werden und dann einfach nur noch die 4 Abdeckungen für die Schrauben befestigen und schon ist das U-Board einsatzbereit.

Möchte man dazu noch die 3 integrierten 5 Volt USB Ports benutzen, sollte die Verlängerung noch am PC/Mac angeschlossen werden, so dass diese dann aktiv arbeiten können. Dazu sei aber gesagt, dass Peripherie Geräte die eine eigene Stromversorgung benutzen darüber nicht angeschlossen werden sollen.

Style:

In meinen Augen ist es klar ein Apple Gadget, denn schon allein wegen der Farbe und dem Aussehen kann dieses Produkt in den Apple Bereich eingestuft werden. Wobei ich auch nicht abstreiten möchte, dass Windows Benutzer dieses Produkt auch nutzen können. Es wäre ja schlich weg gelogen, wenn ich sagen würde, dass es ein reines Apple Produkt ist.

Persönlich habe ich mein Cinema Display auf das U-Board gestellt und kann dadurch viel besser arbeiten, da der Monitor höher gestellt wurde und meine Augen damit viel besser umgehen können. Ich muss meinen Nacken nicht mehr verspannen und kann so auch längere Zeit davor sitzen ohne irgendwelche Probleme zu haben.

Bilder:

Bewertung:

positivpositivpositivpositivpositiv

Preis:

Der U-Board Ständer kann zu einem Preis von nur 39,99 Euro auf der Seite von Oliver erworben werden.

Genial: Das neue iPad 2!

Es ist schon erstaunlich: Als Apple vor einem Jahr das iPad heraus brachte, überstiegen die Verkäufe alle Erwartungen: Eine Million Stück setzte Apple in den ersten 28 Tagen ab. Nun gibt es den Nachfolger, das iPad 2, und er scheint sich noch einmal wesentlich besser zu verkaufen. Analysten sprechen von 2,5 Millionen Geräten im ersten Monat – ein neuer Rekord. Dass Apple sogar deutlich mehr Geräte hätte verkaufen können, zeigt sich daran, dass binnen eines Tages sämtliche Geräte ausverkauft waren. Danach hieß es, auf weitere Lieferungen zu warten.

Dass der Run auf die neuen iPads durchaus berechtigt ist, zeigen unsere Tests: Der Nachfolger ist in fast allen Bereichen überlegen. Mit deutlich höherer Geschwindigkeit, längerer Akkuleistung, weniger Gewicht und deutlich schlanker präsentiert sich das neue Modell. Grund genug, dem iPad 2 in dieser Ausgabe ganze 20 Seiten zu widmen. Wir geben Kauftipps, beraten bei der Modellwahl, zeigen nützliches Zubehör und erklären, wie man sein neues iPad gleich in Betrieb nimmt. Zusätzlich haben wir in dieser Ausgabe wieder über 100 tolle Apps gefunden, die die Möglichkeiten des iPad stark erweitern. Und natürlich geben wir wieder jede Menge nützliche Tipps für den iPad-Alltag!

Bestellen Sie jetzt 6 x iPadWelt und sichern Sie sich die Portfolio Arezzo iPad-Tasche gratis!

bugatti fertigt Cases für Smartphone-Modelle mit XXL-Display

Bislang war es ein schwieriges Unterfangen, für Smartphones mit großen Displays eine passende Handytasche zu finden
– oftmals waren die schlicht zu eng an den Seiten oder das Handy bei einem Anruf nur schwer zu entnehmen. bugatti hat sich dieses Problems angenommen und die beliebte Reihe SlimCase um die neue Größe Slim Large (SL) erweitert. Wer auf Gürtelschlaufe und Clip verzichten kann, findet jetzt auch die bugatti Twin in der praktischen Größe SL. Damit sind auch hochwertige Mobiltelefone mit XXL-Display zuverlässig geschützt!

Egal ob das LG Optimus, die Milestone-Modelle von Motorola, das Samsung Galaxy S oder das HTC HD7 und Desire Z, sie alle sind in der neuen SlimCase in der Größe SL optimal aufgehoben. Wie alle anderen SlimCase-Modelle ist auch die neue Größe in präziser Handarbeit aus hochwertigem Rindsleder gefertigt. Der elegant geschwungene Verschluss an der Oberseite hält das Phone in jeder Situation sicher an seinem Platz. Zieht man leicht an der geöffneten Lasche, gleitet das Handy mittels der innovativen EasyReleaseTechnik leicht aus der Tasche und ist so jederzeit direkt zur Hand. Das Zugband zieht sich automatisch ins Innere des Cases zurück. Wer seinen mobilen Begleiter gerne griffbereit am Gürtel trägt, kann das ganz einfach mittels der schmalen Schlaufe an der Rückseite der Handytasche. In elegantem Schwarz ist das klassische SlimCase erhältlich, die Modelle SlimCase Unique aus Leder im Crashed-Look überzeugen in chili-red, tobacco-brown, sand und carbon-black.

In neuem Gewand
Ganz ohne Gürtelschlaufe und Clip kommt die bugatti Twin aus und ist damit in der neuen Größe SL ideal für alle, die ihr XXL-Smartphone am liebsten einfach in die Tasche stecken. Die Handytasche verzichtet komplett auf Reiß- und Klettverschluss und hält den mobilen Gefährten ganz simpel mit einem schmalen Stretchband an der Seite. Nach oben hin geöffnet, lässt sich das Handy problemlos herausziehen.

Doch nicht nur in Puncto Größe hat bugatti die Twin-Reihe erweitert: Zu den drei bewährten Farben Rot, Braun und Schwarz gesellt sich als weiteres Highlight ab März die Twin striped brown. Bereits bei der bugatti Basic für iPad und Galaxy Tab erfreut sich der edle Streifenlook großer Beliebheit, nun folgt die Twin für das unverzichtbare Smartphone – im Set ist es schließlich noch schöner! Die Streifenstruktur fühlt sich angenehm an und ist zudem optisch ein echter Hingucker! Das handverarbeitete Kalbsleder changiert je nach Lichteinfall und verleiht der Twin so einen edlen Look. Der schmale aufgesetzte Streifen mit Logoprägung unterstreicht die besondere Wirkung zusätzlich. Das Innenfutter aus echtem Leder schont das Display des Telefons.

Verfügbarkeit: Die bugatti SlimCase leather und SlimCase Unique in der Größe SL sind ab dem 1. März für 24,95 € bzw. 29,95 € im ausgewählten Fachhandel erhältlich. Die bugatti Twin in striped brown ist in vier verschiedenen Größen (S bis SL) ab dem1. März für 24,95 € verfügbar. Die genauen Bezugsquellen sind unter http://www.bugatti-mobilecases.de/ zu finden.

Belkin ist für das iPad2 gerüstet

Belkin stellte heute – zeitgleich zu Apples Ankündigung in San Francisco – eine neue Kollektion innovativer Produkte und Lösungen für das brandneue iPad2 vor. Zu den neu entwickelten Schöpfungen gehört eine Vielzahl stylischer und funktioneller neuer Schutzhüllen. Belkins neues Zubehör ermöglicht jetzt noch mehr Flexibilität und Spaß im Umgang mit dem Tablet – sei es beim E-Mails bearbeiten, Surfen, Photos betrachten, bei Facebook Sessions oder beim Lesen von E-Books.

Das neue iPad ist noch flacher und leichter als je zuvor. Entsprechend hat Belkin die Wahl seiner Materialien auf das neue Tablet angepasst. Das Immer-und-überall-Dabei haben-Gefühl wird dadurch unterstrichen, dass die neuen Hüllen das leichte, edle Design unterstützen, ohne dabei Abstriche bei umfassendem Schutz zu machen. Die neue Serie modischer und protektiver Schutzhüllen erweitert das iPad darüber hinaus um praktische Funktionalitäten wie unterschiedliche Blickwinkel oder integrierte Staufächer.

Die neuen Schutzhüllen werden ab Ende März 2011 erhältlich sein.

Slim Folio Stand (F8N605cw) € 39,99
· Schlankes und kompaktes Design. Idealer Transportkomfort, passt in jede Tasche
· Unterschiedliche Blickwinkel einstellbar – inklusive Schreibmodus
· Widerstandsfähiges, teilperforiertes PU Material schützt Ihr iPad

Trifold Folio (F8N618cw) € 34,99
· Verstärktes all-in-one Tragedesign. Macht die Nutzung des iPad unterwegs und zuhause zum Vergnügen
· Unterschiedliche Blickwinkel einstellbar – inclusive Schreibmodus
· Kompaktes Design. Leicht verstaubar und schnell zugänglich
· Widerstandsfähiges PU Suede Material für bestmöglicher Schutz Ihres iPad

Access Folio (F8N610cwC00) € 34,99
· Leichte, attraktive Schutzhülle mit Schutzblende und integrierten Taschen
· Unterschiedliche Blickwinkel einstellbar – inklusive Schreibmodus

Hard Folio (F8N606cw) € 39,99
· Kultiges Design
· Schützendes, griffiges TPU Material und High-Gloss Abdeckung
· Unterschiedliche Blickwinkel einstellbar – inclusive Schreibmodus

Basic Folio (F8N619cw) € 29,99
· Stylisches, schützendes und komfortable Schutzhüllen aus Echtleder
· Easy Slide-Feature für schnellen Zugriff auf das iPad
· Widerstandsfähig für den täglichen Gebrauch

Flip Folio Stand (F8N612eb) € 39,99
· Perforiertes Design für stylischen Shutz
· Vielseitige Optionen für unterschiedlichste Blickwinkel

Verve Folio Stand (F8N613cw) € 49,99
· Leder Design für den eleganten Schutz
· Vielseitige Optionen für unterschiedlichste Blickwinkel

Grip Vue Clear (F8N614cw) € 19,99
· Innovatives, flexibles Thermoplastic Polyurethane (TPU) Material für bestmöglichen Schutz und Griffigkeit
· Schock absorbierend und Schutz gegen Kratzer

COOL BANANAS iPad Taschen & Hüllen zu gewinnen

Cool Bananas verlosen auf deren FaceBook Seite anlässlich der diesjährigen CeBit in Hannover 50 iPad Hüllen & Cases. Alles was Ihr dafür tun müsst, ist Fan von Cool Bananas werden und Euch auf einem Foto markieren und das so schnell wie möglich.

Vom 1. – 4. März wird ein Foto auf der FaceBook Fanseite online gestellt, so dass sich dort maximal 50 Personen markieren können. Die ersten 50 Personen, die es geschafft haben, bekommen das Case, auf dem sich markiert wurde. Cool Aktion wie ich finde. Insgesamt werden also 200 iPad Taschen raus gehauen und das für Lau. Möchte man etwa das Lager räumen und Platz für neue Cases für das iPad2 haben ? ;)

Also: vom 1.bis 4. März ein Auge auf die Facebook Fanpage von Cool Bananas werfen – es kann sich lohnen! Denn auch ich biete hier viel von CB in meinen Reviews an und bisher war ich immer sehr zufrieden.

iPad Sleeve von Bugatti im Test

Stammleser sollten es wissen, dass ich ein iPhone & iPad Case Fetischist bin, weil ich zum größten Teil hier nur Taschen teste, damit ich Euch meine persönliche Erfahrung mitteilen kann und ich Euch gerne zum Kauf anregen möchte, wenn sich das ein oder andere Case lohnt. Heute möchte ich Euch ein iPad Case der Firma Bugatti vorstellen, welches ich über einen Sponsor bekommen habe, denn vor kurzem wurde die Pressemitteilung veröffentlicht und schon heute darf ich das Produkt für Euch testen.

  • Bezeichnung: iPad Sleeve (iPad bugatti)
  • Hersteller: bugatti
  • Material: SoftTouchNeopren

Verarbeitung:

Das iPad Sleeve befindet sich komplett in einem Neopren Stoff umschlungen und im inneren wird das iPad zusätzlich noch mit einem feinen Stoff geschützt, so dass das iPad keine Kratzer bekommen kann. Die Neopren Verarbeitung fühlt sich sehr gut an und alles sitzt dort, wo es sein soll. Das einzige kleinere Manko was mir aufgefallen ist, dass die Lasche am oberen Rand ein wenig besser verarbeitet sein könnte, so dass diese komplett abschließt und nicht ein paar Millimeter absteht. Das ist kein Beinbruch, jedoch fällt es sofort auf.

Handhabung / Funktionen:

Man merkt sofort, dass es sich um ein Neopren Case handelt, denn dieses liegt sehr gut in der Hand und rutsch auch schwer nur weg. Ich würde sogar sagen, dass ich das Case mit zwei Finger halten kann, da das Neopren recht griffig ist. Des Weiteren hat es keine Besonderheiten und macht dem Namen Case aller Ehre. Es muss nur die Lasche am oberen Rand aufgeklappt werden und schon kann das iPad hinein geschoben werden. Dabei sollte drauf geachtet werden, die das iPad rein geschoben wird, denn wenn es sich mit der falschen Seite im Case befindet, steht die Lasche oben ein wenig über und sieht nicht sehr schön aus.

Das bugatti Case bietet zwar einen guten Schutz gegen leichte Stöße, jedoch sollte trotzdem drauf geachtet werden, dass es nicht herunter fällt oder etwas stumpfes gegen kommt. Gerade weil die Display Seite nur mit einem leichten Neopren Mantel überzogen ist, kann durch einen kräftigen Stoß schnell das Display kaputt gehen. Im großen und ganzen finde ich das Case in Ordnung, so dass ich es für diesen Preis empfehlen kann und er auf Markennamen steht, sollte es sich zulegen, denn bugatti hat ein kleines aber feines Sortiment.

Style:

Es ist schwer zu beschreiben, denn dass Case befindet sich in einer schwarzen Farbe und kann in jede Kategorie eingeordnet werden. Dabei macht es kein Unterschied, ob man das iPad zu einem Familienessen oder zu einem Business-Meeting mitnimmt. Das Case passt sich zu jeder Gelegenheit an und, so dass man nicht drauf achten muss, welches Case man heute wohin mit nimmt.

Bilder:

Bewertung:

positivpositivpositivpositivnegativ

Preis:

Das iPad Case kann für einen Preis von 29,95 Euro im Shop von bugatti bestellt werden oder man schaut mal bei Telefon.de vorbei und vergleicht die Preise.

TimeLess Klapp-Leder Tasche für iPad

Im letzten Jahr habe ich die SmartGuy Book Ledertasche getestet,
welche von mir eine sehr gute Bewertung bekommen hat. Mit dieser iPad Tasche war ich sehr zufrieden, so dass ich heute die TimeLess Klapp-Leder Tasche Euch ein wenig näher bringen möchte.

Vorab muss ich sagen, dass jeder sein eigenes Urteil fassen sollte, denn ich kann hier immer nur meine persönliche Meinung zu einem Produkt sagen und stehe auch weiterhin für Fragen da.

Bezeichnung: TimeLess Klapp-Leder Tasche für iPad in Braun
Hersteller: adOcean GmbH & Co. KG
Material: Nylon und Textilleder

Verarbeitung:

Sehr schöner und angenehmer Stoff, der bei dieser Tasche verarbeitet wurden ist. Die Nähte sitzen alle sehr gut und auch passend, so dass keine Nähte schief oder fransig sind. Aber auch der Magnetverschluss reagiert wie bei der SmartGuy Flap Echtleder iPhone4 Tasche ohne Einschränkungen.
Bei der iPhone4 Tasche habe ich bemängelt, dass der obere Bereich beim iPhone an der Hörmuschel zu hoch absteht, jedoch ist dieses bei der iPad Tasche nicht der Fall. Die innere Verarbeitung ist sehr gut geworden und das iPad lässt sich auch ein wenig schwer einschieben, so dass man gleich merkt, dass es fest und stabil sitzt, wenn das iPad sich im inneren befindet.

Die Klappe macht einen guten Eindruck, denn diese wird beim umklappen nicht brüchig oder hakt irgendwo. Jedoch wäre es gut gewesen, wenn das iPad hingelegt werden würde und es dann oben leicht absteht, damit man besser schreiben kann. Durch die weiche Polsterung im inneren braucht man keine Angst zu haben, dass das iPad verkratzt, denn auch nach mehrmaligen rein und raus holen des iPads habe ich keine Kratzer sehen können.

Handhabung / Funktionen:

Die Ports sind alle frei zugänglich und können ohne Probleme erreicht werden, so dass man nicht extra das iPad aus der Tasche nehmen muss, wenn der Akku gerade leer ist oder man Musik hören möchte über einen 3,5mm Klinkenstecker. Möchte man mit dem iPad Arbeiten, muss nur die Klappe umgelegt werden, was ohne Probleme funktioniert. Die Tasche macht beim Arbeiten einen sehr guten Eindruck da diese gut in den Händen liegt, was aber auch an dem Textilleder liegt, denn dieses ist generell sehr „anpassungsfähig“.

Style:

Auch hier würde ich die Tasche wieder in den Business Bereich einordnen, da diese nicht viel Schnick Schnack hat und die Entwickler auf ein besonderes und einfaches Design Wert gelegt haben.
Klar kann auch jeder andere diese Tasche benutzen, jedoch würde ich bei diesem Design zuerst auf den Business Bereich tippen.

Dazu passt das ganze Gesamtbild der TimeLess Klapp-Leder Tasche, denn ich wüsste nicht, was es dort zu bemängeln gebe. Zu Hause nutze ich persönlich lieber die TimeLess Klapp-Leder Tasche und wenn ich unterwegs bin, wird das iPad mit der SmartGuy Book Ledertasche geschützt.

Bilder:

Bewertung:

positivpositivpositivpositivpositiv

Preis:

Die Tasche kann ich Shop von Cool-Bananas.de bestellt werden und bei dieser Gelegenheit möchte ich mich auch nochmal für das Testmuster bedanken.