iOS 4.3.3 untethered Jailbreak ist da

20110506-182245.jpg

Die zwei beliebten Jailbreak-Tools Redsnow und Pwnage sind nun auch mit der neuen iOS 4.3.3 Firmware kompatibel. Der 4.3.3 Jailbreak basiert auf der gleichen Lücke wie sein Vorgänger. Das DevTeam fragt sich, warum Apple diese Lücke nicht geschlossen hat, möchte sich aber nicht beklagen. Der Jailbreak lässt sich via Mac und PC durchführen. Er kann auf dem iPhone 4, iPhone 3GS, iPod Touch (3. Und 4. Generation), iPad und Apple TV 2 installiert werden. Auf dem iPad 2 geht derzeit noch kein Jailbreak. Wir werden euch natürlich informieren sobald ein iPad 2 Jailbreak verfügbar ist.

LIMA weitere Cydia Alternative?

Wir haben euch vor einigen Tagen bereits eine Cydia Alternative vorgestellt, nämlich Icy (Link). Nun planen die selben Entwickler an einer weiteren Cydia Alternative, LIMA. Mit LIMA sollen Jailbreak Tweaks & Apps per Mobile Safari ausgewählt und installiert werden. Lima wird natürlich nur auf iPhone, iPad oder iPod Touch mit Jailbreak laufen. Eine App wird es nicht geben, es muss nur ein Paket mit Cydia installiert werden, um danach per Mobile Safari auf Lima zuzugreifen.

Die Entwicklung steht allerdings noch ganz am Anfang. Aktuell gibts lediglich ein Demo-Video von LIMA:

Einen Releasetermin haben die Jungs des infini-Dev Teams für Lima noch nicht genannt.

Icy als Cydia Alternative?

Wer auf seinem Apple Gerät einen Jailbreak installiert hat wird Cydia kennen. Dort gibt es viele Tools und Apps, die es im App Store nicht gibt. Nun gibt es einen neuen Jailbreak App Store, nämlich Icy.

Schnell und leichtgewichtig kommt Icy daher und schon die Vorabversion ist komplett iOS 4.3.2 kompatibel. Icy soll ab nächster Woche offiziell für alle Jailbreak Devices an den Start gehen.

Wer Icy jetzt schon testen will, kann dies gerne tun. iSpazio hat eine Betaversion von Icy bereitgestellt.

Die Installation funktioniert wie folgt:

In Cydia das Repository/Quelle http://repo.ispazio.net hinzufügen
Nach Icy suchen und installieren – das wars schon

Viel Spaß beim Ausprobieren von Icy!

Pwnage-Tool 4.3.2 und ultrasn0w 1.2.2 erschienen

Das iPhone Dev Team hat das Pwnage-Tool, mit dem man Custom Firmwares für den Mac erstellen kann, heute Nacht aktualisiert – mit der Version 4.3.2 kann man jetzt auch eine untethered CFW 4.3.2 ohne Baseband erstellen.

Download Pwnage 4.3.2
Anleitung (passt analog auch auf die Version 4.3.2)

Außerdem wurde auch das Unlock-Programm ultrasn0w auf die Firmware 4.3.2 angepasst und kann in der Version 1.2.2 die älteren Basebands jetzt in Verbindung mit einer CFW 4.3.2 ohne den bisher erforderlichen Fix unlocken.

Das ist allerdings kein neuer Unlock, sondern stellt lediglich sicher, dass ultrasn0w auf einer CFW 4.3.2 problemlos funktioniert.

Ultrasn0w kann folgende Basebands unlocken:
01.59.00
04.26.08
05.11.07
05.12.01
05.13.04
06.15.00

Ultrasn0w kann weiterhin folgende Basebands nicht unlocken:
02.10.04
03.10.01
04.10.01
05.14.02
05.15.04
05.16.01
05.16.02

iOS 4.3.2 untethered Jailbreak veröffentlicht

Das iPhone Dev Team hat mit redsn0w 0.9.6 RC 14 einen untethered Jailbreak für iOS 4.3.2 veröffentlicht. Leider ist dieser Jailbreak nicht mit dem iPad 2 kompatibel. Wann ein Jailbreak für den iPad 2 erscheinen wird, ist noch nicht bekannt.

Das Update von Redsn0w steht im iPhone Dev-Team Blog jetzt für Mac OS X und Windows zum Download bereit. Wer bereits RC13 auf einem anderen Gerät installiert hat, braucht nicht unbedingt RC14 zu installieren, denn RC14 bringt lediglich den iPhone 4 Support mit sich.

Unterstützt werden nun folgende Geräte:

iPhone 3GS
iPhone 4 (GSM)
iPod touch 3
iPod touch 4
iPad 1

Hier gehts direkt zum iPhone Dev-Team Blogeintrag zum untethered iOS 4.3.2 Jailbreak – dort findet ihr auch die aktuellen Download Links zu Redsn0w 0.9.6 rc14.

Schwierigkeiten beim iPad 2 Jailbreak

p0sixninja hat ein Statement zum iPad 2 Jailbreak abgegeben:

Es gibt derzeit kein voraussichtliches Veröffentlichungsdatum für einen funktionierenden Jailbreak. Neue und unbekannte Hardware mache solche Voraussagen praktisch unmöglich.

Es hätte zwar in den letzten Tagen viel Fortschritt gegeben, aber man arbeite immer noch daran, die BootROM des iPad 2 auszulesen.

Wir können nur hoffen, dass es die Hacker schaffen einen Exploit in iOS 4.3.2 auf dem iPad 2 zu finden und einen passenden Jailbreak zu erstellen und anschliessend für uns alle zu veröffentlichen.

Sobald es Neuigkeiten zum iPad 2 Jailbreak gibt, werden wir natürlich so schnell wie möglich darüber berichten.

Apple iPad 2: Comex schafft den ersehnten Jailbreak

Persönlich habe ich damit überhaupt nicht gerechnet, aber @Comex ist es nach nur 2 Tagen iPad Release gelungen, einen Jailbreak auf dem iPad2 auszuführen.
Vor kurzem hieß es erst, dass Apple alle Lücken geschlossen hat und der Jailbreak in weite Ferne rückt, aber da hat Apple wohl die ein oder andere Lücke übersehen.

Wann der Jailbreak für das iPad2 zur Verfügung gestellt wird, ist noch nicht bekannt, jedoch gehe ich davon aus, dass dieses in den nächsten Wochen geschehen wird. Vielleicht bekommen wir auch schon vor dem Deutschland Start den Jailbreak ? Wir werden Euch jedenfalls auf dem laufenden halten.

[via]

Sn0wbreeze 2.3b1 BETA erschienen – CFW 4.3 unter Windows

Bereits gestern Nacht ist das neue Sn0wbreeze 2.3b1 Tool erschienen, mit dem Ihr unter der iOS 4.3 Firmware einen Jailbreak durchführen könnt.

Jedoch handelt es sich dabei noch um einen tethered Jailbreak was soviel heißt, dass Ihr bei jedem Neustart einen neuen Jailbreak an Eurem Rechner machen müsst. Für Leute, die das iPad sowieso nirgend unterwegs mitnehmen, sollte es kein Problem sein, aber bei Business Benutzern würde ich warten, bis es einen untethered Jailbreak gibt.

Das einzige was Ihr dafür tun müsst ist eine Custom iOS 4.3 Firmware zu erstellen, welche Ihr mit dem Sn0wbreeze Tool machen könnt. Eine genaue Anleitung dazu gibt es bei den Kollegen von redmondpie.com.

Dazu muss aber auch gesagt werden, dass diese Version noch ein wenig „buggy“ ist, denn es gibt mal wieder Einschränkungen:

  • MobileSubstrate läuft noch nicht auf der 4.3, nahezu alle wichtigen Tweaks (SBSettings, Winterboard, ultrasn0w) erfordern aber MobileSubstrate, Abstürze und Einschränkungen sind also vorprogrammiert.

iOS 4.3 Firmware wurde gerade veröffentlicht

Eigentlich sollte die neue iOS Firmware erst in 2 Tagen mit dem iPad2 veröffentlicht werden, jedoch hat Apple die 4.3 Version schon heute zum Download bereit gestellt. Die neue Firmware kann über iTunes gedownloadet werden, wobei hier Vorsicht für alle Jailbreaker und Unlocker gegeben werden muss.

Denn aktuell ist mit der iOS 4.3 Firmware nur ein tethered Jailbreak und kein Unlock möglich da das Baseband sich verändert hat. Den Unlock für das „alte“ Baseband wird dann woh in den nächsten Tagen vom Dev-Team veröffentlicht werden, denn diese haben bereits angekündigt, dass es ein Unlock gibt, jedoch wollte man damit noch bis zur Final Version warten und diese ist heute erschienen.

Weitere Informationen zur neuen Firmware könnt Ihr direkt auf der Apple Seite nachlesen.