Jourist Weltübersetzer 2.0 nur 3,99 statt 7,99 Euro

Der Jourist-Verlag hilft allen Reisenden dabei, sich unterwegs schnell und unkompliziert zu verständigen. Die Universal-App Jourist Weltübersetzer kennt 2.200 wichtige Sätze, die in 29 Sprachen laut vorgelesen werden. Die Version 2.0 belegt deutlich weniger Speicherplatz als der Vorgänger. Eine komplett neue Oberfläche und die Unterstützung für das hochauflösende Retina-Display des neuen iPads zeichnen das Update ebenfalls aus.
Continue reading Jourist Weltübersetzer 2.0 nur 3,99 statt 7,99 Euro

AppZapp 4.0 für iPhone & iPad

AppZapp geht in die vierte Runde. Die App, die endlich für Durchblick im iTunes App Store sorgt und täglich auf neue Schnäppchen hinweist, bietet in der Version 4.0 deutlich erweiterte Community-Funktionen. So kann man im neuen News-Stream genau sehen, welche Apps die Freunde gerade frisch installiert haben. Die App stellt erstmals auch selbstständig eine Liste der auf dem iPhone, iPod touch oder iPad vorhandenen Apps zusammen. Zur Feier der neuen Version werden alle drei AppZapp-Varianten zurzeit kostenfrei angeboten!
Continue reading AppZapp 4.0 für iPhone & iPad

tadaa 4.0 im App Store für 0 Euro erschienen

Gute Foto-Apps für das iPhone werden in der Regel nicht verschenkt. Die Ausnahme: tadaa. Die App reizt die Kamera des iPhones perfekt aus, bietet zahlreiche Filter zur Nachbearbeitung und tauscht die Bilder mit Freunden und Bekannten. Die neue Version 4.0 rüstet die App erheblich auf. Sie bietet nun noch mehr Filter, schnelle Serienaufnahmen und einen komfortablen Leuchttisch zum Sichten und Nachbearbeiten der Fotos.
Continue reading tadaa 4.0 im App Store für 0 Euro erschienen

Histamin, Fructose & Co

Viele Menschen müssen aufpassen, was bei ihnen auf den Teller kommt: Mediziner schätzen, dass 10 bis 20 Prozent der Bevölkerung an Nahrungsmittelunverträglichkeiten leiden. Histamin, Fructose, Lactose oder Salicylate sind im Grunde genommen völlig harmlose Bestandteile unserer Nahrung und werden daher nicht deklariert. Bei Betroffenen verursachen sie allerdings Verdauungsbeschwerden, allergieähnliche Symptome, Hautprobleme oder Asthma. Die Universal-App „Histamin, Fructose & Co.“ für das iPhone und das iPad beugt vor – sie bewertet in der neuen Version 2.1 die 700 wichtigsten Lebensmittel auf Verträglichkeit.
Continue reading Histamin, Fructose & Co

Alle 6 GU Rezepte-Apps im Preis reduziert

Der Valentinstag steht vor der Tür. Wer seinen Partner liebt, kocht an diesem Tag etwas besonders Schönes. Bei der Vorbereitung helfen schon jetzt die thematisch sortierten Rezepte-Apps aus dem Haus GRÄFE UND UNZER (GU). Sie kosten normalerweise aufgrund ihres hochwertigen Contents um die 2,39 Euro. Ab sofort und bis zum Valentinstag wurde der Preis der Apps allerdings drastisch auf 79 Cent reduziert. Das gilt auch für die frisch veröffentlichte App „Schokolade & Pralinen“.
Continue reading Alle 6 GU Rezepte-Apps im Preis reduziert

AppZappPush & HD fürs iPhone und iPad kostenlos

AppZapp ist der Schnäppchenführer für iPhone & iPad, der für den optimalen Durchblick im Apple App Store sorgt. AppZapp stellt die Neuheiten vor, zeigt die aktuellen Chart-Listen und verrät sogar, welche Apps gerade kurzzeitig umsonst oder deutlich günstiger angeboten werden. Passend zu den M-Days in Frankfurt werden die gebührenpflichtigen Apps AppZappPush und AppZapp HD vom 1. bis 3. Februar verschenkt.
Continue reading AppZappPush & HD fürs iPhone und iPad kostenlos

Expert Golf: Mit vier iPhone-Apps zum perfekten Score!

Yves C. Ton-That ist Golfspieler aus Leidenschaft, Regelpapst und Autor vieler ausgezeichneter Golf-Bücher. Große Erfolge feiert zudem sein Unternehmen Artigo mit den „Expert Golf“ Apps für das iPhone. Vier mobile Apps helfen Golfern auf der Runde dabei, die Regeln nachzuschlagen, den Score zu notieren, via GPS Entfernungen zu messen oder Tipps für schwierige Lagen zu erfragen. Vor dem Start der neuen Golf-Saison hat das Team die eigene Golfplatz-Datenbank auf ganz Europa ausgeweitet.

Kurz zusammengefasst:
– Expert Golf: 4 mobile Helfer für den aktiven Golfer
– Apps für iPhone, iPod touch und iPad*
– Expert Golf – iGolfrules
– Expert Golf – Spieltipps
– Expert Golf – Scorekarte & Stableford-Rechner
– Expert Golf – GPS-Caddie
– Preis: zwischen 7,99 und 15,99 Euro pro App
– NEU: Golfplatz-Datenbank auf Europa ausgeweitet
– Link: http://www.expertgolf.de

Schluss mit Winter, her mit dem Frühling. Knapp eine Million Golfer allein in Deutschland polieren jetzt endlich wieder ihre eingestaubten Schläger, suchen Bälle und Tees zusammen und freuen sich auf eine neue Saison auf den Golfplätzen ihrer Umgebung.

Den Spaß am Sport mit dem kleinen weißen Ball teilt auch Yves C. Ton-That. Der Schweizer gilt als ausgewiesener Regelexperte. In seinem Unternehmen Artigo hat er viele erfolgreiche Bücher zum Thema veröffentlicht, darunter das handliche Regelkunde-Buch „Golfregeln kompakt“, das weltweit in 20 Sprachen verfügbar ist.

Expert Golf: Digitale Ratgeber für die Golf-Runde
Unter dem Reihentitel „Expert Golf“ liegen vier Artigo-Apps im iTunes App Store vor. Sie lassen sich auf das iPhone laden und auf der Golfrunde zum eigenen Vorteil nutzen. Dabei handelt es sich um diese Apps:

– Expert Golf – iGolfrules: Das Golfspiel wird von zahlreichen Regeln bestimmt, die kaum jemand alle auswendig behalten kann. Wer im Spiel ganz rasch eine Regelfrage klären muss, nutzt diese App, um sich Klarheit zu verschaffen. iGolfrules ist sehr gut gegliedert, sodass sich die passende Regel besonders schnell nachschlagen lässt. Gut so: Mitten auf dem Golfplatz wartet niemand gern.
– Expert Golf – Spieltipps: Golfer haben schon genug damit zu tun, die Standardschläge zu beherrschen. Landet der Ball in schwierigen Lagen, so ist guter Rat teuer. Die App „Spieltipps“ bietet sich als virtueller Golfcoach an und hält passend zu jeder aussichtslos scheinenden Lage den richtigen Tipp bereit. Ein Ball an der Bunkerkante, ein ständig getoppter Ball, ein starker Slice, ein Ball im hohen Gras: Hier holt sich der Golfer schnelle Hilfe.
– Expert Golf – Scorekarte & Stableford-Rechner: Unterwegs notieren alle Spieler eines Flights die Schläge, die sie pro Bahn aufgewendet haben, um den Ball ins Loch zu bringen. Die Clubs halten entsprechende Scorekarten bereit. Artigo präsentiert die digitale Scorekarte. Die zum aktuellen Club passende Karte lässt sich aus der Datenbank laden. Der Clou: Passend zum Handicap rechnet die App automatisch die Stableford-Punkte des Spielers aus – und erspart ihm so viel Rechenarbeit. Die finale Karte kann per E-Mail auch an den PC geschickt werden.
– Expert Golf – GPS-Caddie: Das Artigo-Team arbeitet daran, alle Golfclubs in Europa zu vermessen. Der GPS-Caddie erlaubt es, den Club auszuwählen, auf dem gerade gespielt wird. Via GPS findet die App den eigenen Standort heraus. Auf der Runde zeigt die App die aktuelle Entfernung zum Grün an, sodass der passende Schläger gewählt werden kann. Außerdem ist es möglich, die Länge der eigenen Schläge zu messen.

Alle vier Apps lassen sich einzeln einkaufen. Es ist aber auch möglich, fehlende Module als In-App-Kauf aus einer bereits auf dem iPhone vorhandenen App zu kaufen.

iPhone Apps „Expert Golf“: Ganz Europa im Visier
Vor acht Monaten wurden die Apps „Expert Golf“ erstmals vorgestellt – und gehören schon jetzt zu den beliebtesten Golf-Apps überhaupt. Über die Wintermonate hat das Artigo-Team daran gearbeitet, die eigene Datenbank mit allen Daten zu den Golfclubs noch einmal deutlich zu erweitern. Kannten die Apps „GPS-Caddie“ und „Scorekarte & Stableford-Rechner“ bislang die Scorekarten und die GPS-Daten der Clubs in Deutschland, Österreich und der Schweiz, so wurde die Datenbank nun auf ganz Europa ausgeweitet.

Yves C. Ton-That: „Wir haben inzwischen die Vermessung der Golfclubs im deutschsprachigen Raum zu 99 Prozent abgeschlossen und nun auch die Plätze in Italien, Belgien, der Niederlande und Luxemburg mit in die Datenbank aufgenommen. Spanien und Frankreich folgen in Kürze. An den übrigen Ländern Europas arbeiten wir bereits.“

„Expert Golf“ ist im iTunes App Store erhältlich und kostet je nach Modul zwischen 7,99 und 15,99 Euro.

*Das Modul GPS-Caddie ist nicht kompatibel mit iPod Touch und iPad.

Homepage: http://www.expertgolf.de
[appext 303484352]

Wohnungsübergabe-Protokoll 2.0 von Haufe für iPhone und iPad

Bei einer Wohnungsübergabe kommt es leicht zu Missverständnissen zwischen dem Vermieter und dem Mieter. Die Universal-App „Wohnungsübergabe-Protokoll“ nimmt deswegen beim Gang durch eine Wohnung Fotos, Fakten und Absprachen entgegen, um sie gleich in einem Protokoll festzuhalten. Das geht am Ende allen Beteiligten per E-Mail zu. Die neue Version 2.0 erweitert die App noch einmal deutlich. Sie erfasst nun auch größere Fotos, merkt sich Zählerstände und notiert Sondervereinbarungen. Außerdem kann die App nun auch für Immobilienverkäufe genutzt werden.

Kurz zusammengefasst:
– Universal-App: „Wohnungsübergabe-Protokoll 2.0“ ist verfügbar
– Für iPod touch, iPhone und iPad geeignet
– Für Mieter, Makler, Verwalter, Käufer und Verkäufer
– Übergabe, Abnahme und Verkauf von Wohnungen und Immobilien regeln
– Speichern des Protokolls als PDF, Versand per Mail
– NEU: Ab sofort auch für Immobilienverkauf geeignet
– NEU: Hinzufügen von Zählerständen mit Fotos möglich
– NEU: Sondervereinbarungen im Protokoll erfassen
– Preis: 0,79 Euro
Link: http://www.haufe.de/

Es gibt geschäftliche Absprachen, die besser gut protokolliert werden, damit es im Nachhinein keinen Ärger und keinen Raum für Missverständnisse gibt. Das ist etwa der Fall, wenn eine Wohnung oder ein Haus vermietet werden. Dann stehen Vermieter, Makler oder Verwalter auf der einen Seite – und die zukünftigen oder scheidenden Mieter auf der anderen. Bei der Abnahme oder Übernahme einer solchen Immobilie sollte unbedingt ein Protokoll geführt werden, das den aktuellen Ist-Zustand festhält und alle Absprachen sofort erfasst. Auf ein solches Protokoll können sich später beide Seiten berufen, wenn es doch zu Konflikten kommt.

Der Haufe-Verlag sorgt mit seiner Universal-App „Wohnungsübergabe-Protokoll“ für ein geordnetes Protokoll, das sich am Ende der Immobilienbegehung durch eine Unterschrift aller Beteiligten besiegeln und als PDF direkt per E-Mail auf die Rechner der Übergabe-Teilnehmer versenden lässt. So werden Manipulationen am Protokoll ausgeschlossen.

Die App legt für jedes Mietobjekt ein eigenes Protokoll an. Das hält zunächst fest, ob es um eine Übergabe oder eine Abnahme geht. Es merkt sich auch das Datum, die Uhrzeit, die Adresse der Immobilie sowie die Namen der Mieter und des Vermieters. Jeder Raum wird einzeln angelegt. Die App erfasst passend zu jedem Raum die Besonderheiten und die Schäden – und kann dies mit Fotos belegen, die gleich mit im Protokoll verankert werden. Die App protokolliert außerdem alle Schlüssel passend zur Immobilie und merkt sich die wichtigsten Zählerstände.

Wohnungsübergabe-Protokoll 2.0: Ab sofort auch bei Immobilienverkäufen einsatzbereit
Die Universal-App „Wohnungsübergabe-Protokoll“ wurde in den letzten Monaten komplett überarbeitet. Dabei wurde sie funktionell noch einmal deutlich erweitert. Die neue Version 2.0 bietet diese Neuerungen an:

– Neues Startmenü: Das Startmenü wurde überarbeitet, sodass es noch übersichtlicher ist. Das ist wichtig, denn bei einer Wohnungsübergabe ist keine Zeit vorhanden, um lange nach benötigten Funktionen zu suchen.
– Auswahl der Personen: Es können mehrere Personen ausgewählt werden, die bei einer Übergabe anwesend sind.
– Neues Protokoll-Layout, größere Bilder: Ein neues Protokoll-Layout unterstützt den Anwender darin, alle Fakten noch schneller zu erfassen. Ganz wichtig: Es lassen sich nun größere Bilder im Protokoll hinterlegen.
– Zählerstände mit Fotos: Gas, Strom oder Wasser – die App erfasste schon in der Version 1.0 die relevanten Zählerstände einer Immobilie. Ab sofort ist es möglich, Fotos der Zählerstände anzufertigen und sie mit im Protokoll zu hinterlegen. Auf diese Weise können die erfassten Zahlen später nicht in Frage gestellt werden.
– Sondervereinbarungen erfassen: Ab sofort ist es möglich, Sondervereinbarungen und Sonstiges mit im Protokoll zu vermerken.
– Auch für Immobilienverkauf geeignet: Die neue Version vom „Wohnungsübergabe-Protokoll“ kümmert sich nun auch um den Immobilienkauf bzw. -verkauf. So wird das Einsatzspektrum der App deutlich erweitert.

Homepage: http://www.haufe.de/
[appext 401929531]

BirthdaysPro: mit iPhone & iPad keinen Geburtstag mehr vergessen!

Die App BirthdaysPro sorgt dafür, dass gute Freundschaften auch in Zukunft erhalten bleiben und keine bösen Spannungen entstehen. Dazu erinnert die App bis zu zwei Mal an die demnächst anstehenden Geburtstage der Freunde, Verwandten und Geschäftspartner. Die entsprechenden Daten übernimmt die App automatisch aus dem Adressbuch. Sie lassen sich aber auch aus Facebook importieren oder innerhalb der App erfassen. Zum Ausprobieren steht eine kostenfreie Lite-Version zur Verfügung.

Kurz zusammengefasst:
– BirthdaysPro 1.7 ist erschienen
– Universal-App für iPhone, iPod touch und iPad
– Zeigt anstehende Geburtstage und Jahrestage an
– Nutzt Kontakte aus Adressbuch, Facebook oder BirthdaysPro
– Bis zu zwei Erinnerungsmeldungen pro Geburtstag (iOS 4)
– Synchronisation mit Kalender
– Optionaler Passwortschutz
– Kostenlose Lite-Version zum Ausprobieren
– Preis: 1,59 Euro
– Link: http://www.demodit.ch

Wer weiß, wann die eigenen Freunde und Bekannten Geburtstag haben, ist klar im Vorteil: Es gibt keine peinlichen Momente mehr, weil versehentlich ein wichtiger Jahrestag in Vergessenheit geraten ist. Und natürlich kommt es im Freundeskreis sehr gut an, wenn man pünktlich zu jedem Geburtstag gratuliert und rechtzeitig ein besonders einfallsreiches Geschenk organisiert hat.

Die App BirthdaysPro für iPhone, iPod touch und iPad hilft dabei, in Sachen Geburtstage immer souverän aufgestellt zu sein. Die Jahrestage liest die App vollautomatisch aus den Kontakten aus, um sie übersichtlich sortiert darzustellen. Möglich ist es aber auch, die Geburtstage aus Facebook auszulesen oder sie selbst in der App zu erfassen. Ab iOS 4 besteht außerdem die Möglichkeit, die Daten mit dem Apple Kalender zu synchronisieren.

BirthdaysPro: Kein Geburtstag wird vergessen!
BirthdaysPro stellt vollautomatisch eine Geburtstagsliste zusammen, die chronologisch nach dem Datum sortiert ist und übersichtlich den einzelnen Monaten zugeordnet wird. Die Liste zeigt die einzelnen Geburtstagskinder mit Foto (falls in den Kontakten vorhanden), nennt die Namen, weist auf das Geburtsdatum hin, zählt die verbleibenden Tage hoch und rechnet auch gleich noch das neue Alter aus. Diese Übersicht hilft dabei, auf einen Blick alle kommenden Geburtstage des Monats zu erfassen.

Die Geburtstagsübersicht lässt sich scrollen, durchsuchen und nach Datenherkunft und Anlässen filtern. Ein Fingerzeig reicht aus, um alle Kontaktdaten einer Person zu sehen oder einen neuen Geburtstag zu erfassen. Wer möchte, kann sogar Notizen etwa mit Geschenkideen verfassen oder in den Einstellungen eine Passwortschutz setzen, sodass Außenstehende keinen Zugriff mehr auf die Geburtstagsliste haben.

Passend zu jedem Geburts- oder Jahrestag lassen sich bis zu zwei Erinnerungsmeldungen aktivieren. Ab dem iOS 4 erinnert die App sogar dann an nahende Geburtstage, wenn sie selbst gar nicht aktiv ist. Der erste Alarm kann Tage vor dem eigentlichen Geburtstag erfolgen, sodass Zeit bleibt, um ein Geschenk zu besorgen. Der zweite Alarm sollte dann am Tag X darauf aufmerksam machen, die eigentlichen Glückwünsche auszusprechen.

Zum Kennenlernen und Testen steht die kostenlose App BirthdaysPro Lite im App Store bereit. Sie bietet eine reduzierte Funktionalität und kann bei Gefallen direkt zur Premium-Version aufgewertet werd

Homepage: http://www.demodit.ch
[appext 382412235]