tadaa 4.0 feiert Riesenerfolg

tadaa ist eine kostenlose Foto-App mit vielen Filtern für die Nachbearbeitung, einer schnellen Serienaufnahme und einer besonderen Foto-Sharing-Funktion in der Community. Die neue Version 4.0 ist kaum ein paar Tage im App Store, da können bereits die Champagnerkorken knallen. tadaa ist zurzeit die Top-Kamera-App im deutschen App Store, war zeitweise die zweitmeist geladene iPhone-App in Deutschland und hat seit dem Update bereits über 100.000 neue Nutzer gewonnen.
Continue reading tadaa 4.0 feiert Riesenerfolg

Duke Nukem Forever für iPhone & iPad?

20110511-215637.jpg

Wird es Duke Nukem Forever mittelfristig auch für iOS-Geräte geben? Im Handbuch des Spiels, das auf der Steam-Seite zu finden ist, wird der App Store gezielt erwähnt.

Im Manual, so berichtet hier toucharcade, findet im “Licence Agreement” eine Bemerkung die aufhorchen lässt:

Apple App Store Additional License Terms
[…] The license to the Software is a non-transferable license to use the Software only on an iPhone or iPod touch that you own or control. […]

Somit ist anzunehmen, dass entweder eine abgespeckte Version von Duke Nukem Forever für das iDevice erscheint oder man mit der App auf Spieler Stats etc. zugreifen kann.

Duke Nukem Forever erscheint voraussichtlich am 10. Juni im Steam Store und weiteren Shops. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald wir mehr über Duke Nukem Forever für das iDevice wissen.

Gameloft reduziert wieder Spiele

Gamloft hat eine neue Rabattaktion gestartet, die folgenden Spieletitel sind vorübergehend für nur 79 Cent erhältlich:

Für das iPhone und den iPod touch:

Für das iPad:

Für den Mac:

SketchBook Pro für iPad in Version 2 erschienen

SketchBook Pro zählt zu den ersten Zeichenprogrammen für das iPad überhaupt. Mit vielfältigen Malwerkzeugen, Ebenen und Multitouch-Gesten konnte die App absolut überzeugen. Nun bringt das Update auf Version 2 einige Neuerungen mit sich.

So wird auf dem iPad 2 das Anlegen von Dokumenten mit bis zu 2048×1536 Bildpunkten unterstützt. Im Gegensatz zur normalen Auflösung mit 1024×768 Bildpunkten werden in diesem Fall aber nur 4 anstelle von 12 Lagen unterstützt. Auch das Spiegeln des iPad-Displays auf externen Monitoren führt Autodesk kurioserweise als Neuerung auf.

Natürlich können sich auch Anwender des iPads der ersten Generation auf neue Funktionen freuen. So lassen sich Gesten in alle vier Richtungen mit drei Fingern frei konfigurieren. Ein neues Rad-Menü soll bei der schnellen Wahl von Pinseln und Farben helfen. Apropos Pinsel: Diese können in der Version 2 vielfältiger eingestellt werden.

[appext 364253478]

Gameloft reduziert wieder Spiele

Spiele-Publisher Gameloft hat gleich 12 iPad-Spiele zum Wochenende drastisch reduziert. Auch wenn dieses Mal keine erstmalige Reduzierung auszumachen war, bringen wir Euch gerne mit einer kleinen Liste zum Sparen. Schließlich kann man bei den beliebten Spielen dieses Wochenende wieder bis zu über 90 Prozent auf den Normalpreis sparen und da lohnt der Blick auf jeden Fall, ob man nicht hier und da noch zuschlagen möchte.

Voice Reader liest Texte vor

Seit Ende März ist die 1,59€ teure App Voice Reader Text to Speech im App Store erhältlich. Die Entwickler verbessern die App immer weiter, denn es wurden bereits 2 Updates eingereicht.

Voice Reader ist ein Vorleseprogramm für iPhone, iPad und iPod touch, das beliebige Texte in 21 Sprachen vorliest. Für viele dieser Sprachen gibt es unterschiedliche männliche oder weibliche Stimmen. Mal liest Julia, mal auch Markus, oder vielleicht auch Kate oder William. Die Stimmen kommen sehr nahe an menschliche Stimmen heran, wobei die weiblichen Stimmen hier besser gelungen sind.

Entweder man tippt einen eigenen Text in das Feld oder kopiert Texte aus anderen Apps oder aus einer Email. Danach genügt ein Klick auf den Play-Button und es wird eine Audiodatei erzeugt, die danach abgespielt werden kann.

Mit Voice Reader lassen sich auch fremdsprachliche Texte anhören. So kann man auch die Aussprache üben. Kann für Schule und Beruf sicherlich nützlich sein!

Normal braucht man für diesen Service eine Internetverbindung, allerdings haben sich die Entwickler hier was überlegt. Es werden Offline-Stimmen angeboten, die man sich für je 0,79€ kaufen kann. Hat man sich eine Stimme gekauft, lassen sich auch offline Texte generieren.

[appext 422829104]

EA Oster Sale

EA hat heute eine richtig gute Osteraktion gestartet:

EA hat Top-Titel für das iPad und iPhone reduziert! Darunter auch Dead Space, dass nun für nur 79 Cent verfügbar ist!
Insgesamt sind 22 Spiele im Angebot. Hier findet ihr die komplette Liste der reduzierten Games

Aber das ist noch nicht alles. Auf Facebook habt ihr die Chance auf ein iPad: Als kleines Videoquiz präsentiert sich die digitale Ostersuche von EA – Kurze Fragen zu Videos beantworten, und die Teilnahme ist garantiert. Hier gibt es das iPad im Oster-Sale Videoquiz

EA hat auch ein neues tolles Spiel für das iPad veröffentlicht, nämlich NBA Jam, welches schon längere Zeit auf dem iPhone erhältlich ist. Wer die iPhone Version von NBA JAM kennt, weiß, dass es auch in diesem Spiel sehr viel zu entdecken gibt. Selbst die Beastie Boys geben als freischaltbare Gastspieler einen sportlichen Auftritt. Obama? Na klar! Große, alberne Köpfe? Na sicher! Die LITE-Version hilft allen Unschlüssigen bei der Entscheidung. Hier geht es zu den NBA JAM Spielen im App Store

Reduziert: Perfect Cell und Miami Vindication

Das Mobigame Spiel Perfect Cell für iPhone und iPad wurde vorläufig von 3,99€ auf 0,79€ reduziert.
Im App Store wurde das 220 MB große Spiel überwiegend gut bewertet. Es stehen insgesamt 35 Level in fünf verschiedenen Welten zur Verfügung.

App Store

Ebenfalls reduziert wurde das Gameloft-Spiel Gangstar: Miami Vindication. Das Spiel kann vorläufig für 0,79€ im App Store geladen werden.

App Store (iPhone Version)
App Store (iPad Version)