Star Walk und Solar Walk

Vito Technology hat die beiden preisgekrönten Astronomie-Apps Star Walk und Solar Walk für die Verwendung auf dem neuen iPad aufgewertet und aktualisiert. Die beiden Apps unterstützen nun das hochauflösende Retina-Display und nutzen die kraftvolle Quad-Core-Power zur Darstellung der HD-Grafiken. Der beliebte Sternengucker-Guide und das 3D-Modell unseres Sonnensystems wurden mit komplett neuen und sehr hochwertigen Grafiken und Inhalten ausgestattet – eine einmalige Erfahrung für alle Astronomen, Studenten und Romantiker.

Die beiden Apps Star Walk und Solar Walk gelten längst als Referenzklasse, wenn es um das Thema mobile Astronomie geht. Beide Apps liegen nun in neuen Versionen vor.

Star Walk erlaubt es den Anwendern, über 20.000 Objekte am nächtlichen Himmel klar zu erkennen und zu identifizieren. Die 360-Grad-Sternenkarte mit der Multi-Touch-Bedienung blendet 3D-Modelle der Sternenbilder ein und zeigt darüber hinaus die Position von Sternen, Planeten, Satelliten und ganzen Galaxien an. Dabei zeigt die App den Sternenhimmel genau so, wie er sich hinter dem in den Himmel gehaltenen iPad auch tatsächlich darstellt. Auf einen Blick lässt sich feststellen, welcher Stern da gerade leuchtet.

Das neue Update auf die Version Star Walk 5.7 bietet ab sofort eine unerreichbar hohe Qualität bei den verwendeten Grafiken. Victor Toporkov, CEO von Vito Technology: „Das Retina-Display und die Quad-Core-Leistung des neuen iPads erlauben es uns, die Anzahl der auf der Sternenkarte sichtbaren Objekte signifikant zu erhöhen.“

Solar Walk erstellt ein dreidimensionales Modell unseres Sonnensystems. Es zeigt unsere zehn Planeten (inklusive dem Zwergplaneten Pluto), 20 Monde der Planeten und zehn Satelliten im Umlauf der Erde. Hinzu kommen noch 100 der größten Sterne. Die Anwender können virtuell durch das ganze Sonnensystem fliegen, um auf diese Weise die einzelnen Planeten zu erkunden. Auf der Erde, dem Mond, dem Mars und der Venus sind viele hundert Plätze mit einem Namen versehen. Die Zeitmaschine der App erlaubt es, die Konstellation der Planeten so abzubilden, wie sie sich zu einem gegebenen Zeitpunkt darstellen würde.

Die neue und atemberaubend hochauflösende Grafik erweckt das Sonnensystem auf dem neuen iPad erst richtig zum Leben. Bei den Planeten ist jetzt jedes winzige Detail ganz klar zu erkennen. Auch das Glühen der Sonne wird die Zuschauer mit seinen feurigen Animationen zum Staunen bringen. Das neue 3D-Modell der Erde simuliert die Atmosphäre noch feiner. Auch die Modelle der Satelliten erscheinen deutlich authentischer. Der Anwender hat nun den Eindruck, als Astronaut neben der Internationalen Raumstation ISS durch das All zu fliegen und dabei auf die Erde herunterzuschauen.

[appext 363486802]
[appext 347546771]

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.