Simyo Flat Internet Minimum

Entdecker des mobilen Internets aufgepasst – Ab dem 2. Mai 2011 erweitert simyo sein Datenportfolio und startet die Flat Internet Minimum!

Viele treue simyo Kunden haben (nicht nur hier im simyo Blog) immer wieder den Wunsch nach einer „kleineren“ Datenflat geäußert. Nun können wir sie euch endlich anbieten! Für günstige 4,90 EUR kann der simyo Kunde zukünftig 30 Tage lang mit der neuen Flat Internet Minimum unbegrenzt im mobilen Internet surfen. Die ersten 100 MB mit Highspeed von bis zu 7,2 MBit/s – im Anschluss daran weiterhin kostenfrei mit GPRS-Geschwindigkeit. Die Flat Internet Minimum richtet sich damit an Kunden, die einen günstigen und (kosten-)sicheren Einstieg in die spannende Welt des mobilen Internets suchen oder das mobile Internet nur gelegentlich nutzen.

Mit Einführung der Flat Internet Minimum ergibt sich parallel eine neue Strukturierung der Daten-Tarifoptionen bei simyo: die Flat Internet gibt es ab dem 2. Mai in zwei Varianten:

Flat Internet Minimum: die richtige Wahl für Entdecker und Einsteiger, die eine günstige, unkomplizierte und sichere Möglichkeit suchen, das mobile Internet auszuprobieren.

Flat Internet Optimum: die richtige Wahl für Menschen, die das mobile Internet regelmäßig nutzen und ein datenhungriges Smartphone ihr Eigen nennen.

Weiterhin gilt: Die Flat Internet kann in beiden Varianten bequem zum simyo Tarif hinzugebucht werden und ist beliebig mit den anderen Sprach- bzw. SMS-Tarifoptionen Flat simyo, Flat SMS und Flat Festnetz kombinierbar. Über die Optionsgebühr hinaus können dem Kunden gemäß Flatrate-Prinzip keine weiteren Kosten entstehen.

Ab dem 2. Mai kann die neue Flat Internet Minimum wie gewohnt über Mein simyo, das simyo Mobilportal, die simyo App oder die 1155 gebucht werden.

Und nun sind wir gespannt auf eure Kommentare und Meinungen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.