Geschlechter-Duell für iOS und Android

Am Valentinstag waren sie noch nett zueinander, nun wird der Beziehungskrieg wieder aufgenommen. Ab heute darf wieder gefragt werden: Wer hat das bessere Allgemeinwissen? Die Kerle? Oder doch die Mädels? Die kostenlose App „Geschlechter-Duell“ für das iPhone und für Android-Smartphones findet es heraus. In fünf Schwierigkeitsstufen müssen so viele Fragen wie möglich richtig beantwortet werden. Knapp 120.000 Mitspieler haben sich bereits getraut. Die erste Bilanz: Die Männer führen.

Kurz zusammengefasst:
– Neue Spiele-App: Geschlechter-Duell
– App für iOS (iPhone) und Android verfügbar
– Frauen gegen Männer: Wer hat das bessere Allgemeinwissen?
– Fragen beantworten in 5 Schwierigkeitsstufen
– Fundus mit vielen tausend Fragen vorhanden
– In 3 Wochen bereits ca. 120.000 Mitspieler
– Männer führen zurzeit mit 6,6% Vorsprung
– Preis: Gratis-App
Link: http://lochmann-apps.de/

Das ist doch einmal eine echte Herausforderung: In der kostenlosen App „Geschlechter-Duell“ treten Männer und Frauen gegeneinander an. Sie absolvieren nacheinander fünf Fragerunden mit stetig steigendem Schwierigkeitsgrad. Hier können sie einmal zeigen, wie es um ihr Allgemeinwissen bestellt ist. Und dabei für ihr Geschlecht antreten.

Die App gibt es für die iOS-Geräte und für die Android-Plattform, sie ist völlig kostenfrei und sie finanziert sich über dezent eingeblendete Werbung. Wichtiger noch: Die Handhabung der App ist auf beiden Plattformen völlig gleich.

Der Spieler oder die Spielerin, der bzw. die sich auf den Geschlechterkampf des Wissens einlassen möchte, klickt nach dem Start der App auf das eigene Geschlechtersymbol. Anschließend geht es auch schon los und der Fragereigen beginnt. In jeder Stufe hat der Spieler 30 Sekunden lang Zeit, um so viele Fragen wie nur möglich zu beantworten.

„Geschlechter-Duell“ fragt sich: Wer ist schlauer – Männer oder Frauen?
Welcher Kanal liegt zwischen Nord- und Südamerika? Was geschah im Gefängnis der Philippi? Wie hoch ist das höchste Sprungbrett im Schwimmbad? Wie groß ist die Fläche der Bundesrepublik Deutschland? Vier mögliche Antworten werden passend zu jeder Frage vorgegeben, nur eine davon ist richtig. Angst vor Wiederholungen braucht niemand zu haben: Die App ist mit vielen tausend Fragen unterfüttert.

Raten alleine reicht nicht aus im „Geschlechter-Duell“: Wer nicht wenigstens zehn Punkte sammelt, darf nicht in den nächsten Level vorrücken – und macht seinem Geschlecht keine Ehre. Im ersten Level gibt es pro richtiger Antwort einen Punkt, im zweiten Level bereits zwei – und so weiter. Bei einer falschen Antwort wird ein Punkt wieder abgezogen. Eine süffisant klingende Synchronstimme kommentiert lautstark jede Wissenslücke.

Der Blick auf die Platzierung zeigt nach dem Ende der Fragerunde jederzeit: Wer führt gerade im Wissens-Duell – die Männer oder die Frauen?

Benjamin Lochmann, Geschäftsführer der verantwortlichen Benjamin Lochmann New Media GmbH aus Nürnberg, die bereits über 80 Apps entwickelt hat: „Unsere App ist erst seit drei Wochen auf dem Markt. Seitdem haben sich bereits knapp 120.000 Männer und Frauen dem Geschlechter-Kampf gestellt. Zurzeit führen die Männer knapp – mit durchschnittlich 11,3 Punkten gegenüber 10,6 Punkten bei den Frauen. Das kann sich aber ganz schnell wieder ändern.“

[appext 496006412]

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.