Das iPhone 2011

Das neue iPhone-Jahr wird spannend – dafür wird nicht zuletzt die immer stärker werdende Konkurenz sorgen. Vier Jahre ist es her, da stellte der Chef einer kleinen Computerfirma im Silicon Valley den ersten Prototypen einer völlig neuen Geräteklasse vor: Es sei ein iPod, ein Telefon und ein Internet-Gerät in einem, so Apple-Chef Steve Jobs damals stolz über das iPhone.

Und er machte eine Prognose: Fünf Jahre werde die Konkurrenz brauchen, um aufzuholen. Nun, nach vier Jahren, ist es soweit. Mit Android hat der einstige Apple-Partner Google ein Smartphone-Betriebssystem am Markt, das in weiten Teilen dem iPhone abgschaut ist. Und die Großen der Mobil-Branche stürzen sich drauf.

Schnellere Innovationszyklen helfen auch dem iPhone.
Für Apple bedeutet das, schneller zu entwickeln und Kundenwünsche direkter zu adressieren. Und die Wunschliste ist lang: Drahtloser Datenabgleich zum Beispiel steht da ganz oben, ein Dateisystem für alle Apps ist ebenso ein Dauerbrenner wie eine steuerbare Backup-Funktion. Diese und viele weitere neue Funktionen werden wir wohl dieses Jahr noch sehen. Ebenso neue iPhone- und iPad-Modelle und eine Fülle an Diensten aus dem Internet, mit denen sich die Funktionalitäten des iPhone erweitern lassen. Und natürlich sind da noch die App-Entwickler, die täglich neues, spannendes Futter für das iPhone liefern. In diesem Sinne einen guten Jahresanfang wünscht Ihnen Ihr

Bestellen Sie jetzt die neue iPhoneWelt 2/11 für nur 7,90 Euro. Bis zum 28.01.2011 übernehmen wir die Versandkosten für Sie.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.