Cydia sichert nun Eure iOS 4.2.1 SHSH Blobs

Wenn Ihr Cydia startet werdet Ihr bemerken, dass Eure gesicherten SHSH Blobs für die iOS 4.2.1 Version nun angezeigt werden. Das heißt, dass diese nun auch über Cydia gesichert werden können.

Dieses ist unter anderem die Vorbereitung auf die neue Redsn0w 0.9.6b7 Version, welche zur Zeit in der Beta Phase ist.

Solltet Ihr die 4.2.1 noch nicht in Cydia sehen, so sichert umgehend Eure Blobs mit TinyUmbrella, damit Ihr später downgraden könnt. Auch ist noch nicht bekannt, für was man ältere Versionen später mal gebrauchen kann.

Untethered iOS 4.2.1 Jailbreak beim iPad hat geklappt

Heiligabend wurde vom Dev-Team die neue Redsn0w Version veröffentlicht mit der ein Untethered Jailbreak für die iOS 4.2.1 Version möglich sein soll. Dieser Vorgang war nicht ohne Risiken, denn dabei kann einiges schief gehen und auch die Bluetooth Funktion wird abgeschaltet.

Nun hat es 0xjohnny auf dem iPad geschafft, dass die iOS 4.2.1 Version mit einem normalen Jailbreak hochgefahren werden kann. Die neue Jailbreak Methode soll die einfachste von allen sein, denn mit nur einem Klick soll alles erledigt sein.

Da diese Methode nun funktioniert hat, könnte man davon ausgehen, dass dieses Jahr noch eine Finale Version von Redsn0w veröffentlicht wird, mit der wir dann alle endlich den normalen Jailbreak wieder haben.

Schaut Euch einfach das Video mal an und macht Eure selber Eure Gedanken dazu.

Untethered Jailbreak iOS 4.2.1 Test hat begonnen

Das Dev-Team hat bereits vor Tagen mutige Tester gesucht, die das neue Redsn0w Tool ausprobieren möchten, mit dem später der Untethered Jailbreak möglich sein soll.

In Redsn0w 0.9.7 b1 ist der Backup Plan des iPhone Dev-Teams umgesetzt worden, der einen untethered Jailbreak durch die SHSH und IPSW von iOS 4.2 b3 ermöglichen soll. Jedoch warnt das Dev-Team fairerweise auch davor, dass einiges schief gehen kann und man sollte sich im klaren sein, dass die Bluetooth Funktion zur Zeit noch nicht funktioniert.

Voraussetzung um den untethered iOS 4.2.1 Jailbreak mit redsn0w 0.9.7 b1 auszuprobieren

– ein Mac (Windows Anwender werden aktuell nicht unterstützt)
– ein iPhone 4, iPod touch 4G, iPad
– Ihr solltet nicht auf den Unlock mit Ultrasn0w angewiesen sein
– in Cydia gespeicherte SHSH Blobs von iOS 4.2 b3
– Apple Firmware / IPSW von iOS 4.2 beta 3
– einen installierten und laufenden usbmuxd auf dem Mac
– eine Menge Mut und Backups von Eurem Device

iPhone4 Unlock noch in diesem Jahr ?

Hat das warten bald ein Ende für Nutzer, die dringend auf ein iPhone4 Unlock für das Baseband 2.10.04 & 3.10.01 warten ? @sherif_hashim hat in einem Twitter Tweet verlauten lassen, dass der iPhone4 Unlock innerhalb des nächsten Monats kommen soll.

Auf eine Anfrage an ihm, ob der Unlock noch bis zum 16.01.2011 zu rechnen sei, antwortet er kurz und knapp mit „sure“ (sicher). Das würde heißen, dass der Unlock in den nächsten 3 Wochen kommen soll und die iPhone4 Benutzer dann ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk von ihm bekommen.

Ich kann auch jedem nur raten, dass nach diesem Unlock erstmal keine Firmware Update gemacht werden sollen, egal was es neues von Apple gibt. Macht erst ein Update, wenn es eine neue Unlock Methode gibt. Apple lernt durch jedes Update und irgendwann wird es keinen Unlock mehr geben, da Apple immer wieder einen Riegel vorschiebt. Auch was zu erwähnen ist, dass Ihr dringend Eure SHSH´s mit Tiny Umbrella sichert, denn dadurch könnt Ihr wieder eine oder mehrere Versionen downgraden.

Eine Anleitung wird diese Woche noch folgen zum dem Tiny Umbrella Tool.

redsn0w 0.9.6b4 veröffentlich – Jailbreak

Das Dev-Team hat nun endlich den lang ersehnten Jailbreak für alle Geräte veröffentlicht, welcher nun auch mit Cydia mittels einer Einschränkung funktioniert.

Der neue Jailbreak kann ohne Probleme mit dem iPhone 3G, iPhone 3GS, und “non-MC” iPod touch 2G genutzt werden. Für die restlichen Geräte ist daher nur der tethered Jailbreak möglich, jedoch wird es in den kommenden Tagen ein neues Update geben, so dass alle Geräte einen untethered Jailbreak nutzen können.

Wenn Ihr mit Eurem iPad sowieso nur zu Hause seid, könnt Ihr den Jailbreak ruhig nutzen, jedoch müsst Ihr bedenken, dass wenn Ihr das iPad ausmacht, muss es zum starten wieder an den PC angeschlossen werden, aber dass sollte dann kein Problem sein, bis die neue Version veröffentlicht wird.

iOS 4.2.1 Jailbreak für alle Devices – für OS X
redsn0w_mac_0.9.6b4

iOS 4.2.1 Jailbreak für alle Devices – für Windows
redsn0w_win_0.9.6b4

Originale Apple iOs 4.2.1 Firmware
iPad1,1_4.2.1_8C148_Restore

redsn0w 0.9.6b3 für 4.2.1GM erschienen

Das Dev-Team arbeit mit Hochdruck daran, dass es ein entsprechenden und funktionierendes Tool für die iOS 4.2.1 Version gibt, so dass es nun von redsn0w eine neue Version gibt, die mit der neuen 4.2.1 iOS Version kompatibel ist. So steht redsn0w in der Version 0.9.6b3 zum Download zur Verfügung.

Bei dieser Version habt Ihr erstmal die Möglichkeit, dass zusätzliche Pakete wie Apps, Tweaks oder sogar Open SSH direkt mit installiert werden können. OpenSSH benötigt Ihr bei der aktuelle GM Version, da Ihr sonst kein Cydia installieren könnt. Dieses entsprechende Update wird kurz nach dem iOS 4.2 (1) Release nach geschoben.

redsn0w_win_0.9.6b3

iPad iOS 4.2 Jailbreak erfolgreich abgeschlossen

Der Jailbreak für die neue iOS 4.2.1 Version ist wohl schon nach kurzer Zeit abgeschlossen, jedoch liegt das einzige Problem noch am Cydia Store, welches mit der aktuellen iOS Version noch nicht kompatibel ist.

Bis die Finale iOS Version veröffentlicht wird, wird auch der Cydia Store ein entsprechendes Update bekommen, so dass dann nix mehr im Weg stehen sollte. Saurik arbeitet schon mit Hochdruck an dem Problem.

Des Weiteren ist hier bereits ein Video aufgetaucht, bei dem die Kommentatoren von einem Fake sprechen.

http://www.techpetals.com

Fake oder Realität ?

iH8sn0w veröffentlicht neue Sn0wbreeze 2.1 Version

Still und heimlich wurde in der heutigen Nacht die neue 2.1 Version von Sn0wbreeze zum Download bereit gestellt. Mit dieser Version können nun Windows- und MacUser eine Customfirmware unter der iOS 4.x erstellen lassen.

Dabei wird das Baseband nicht geändert und es besteht zudem die Möglichkeit, dass ein Unlock mit ultrasn0w durchgeführt werden kann.

[Anleitung] sn0wbreeze Custom Firmware erstellen
Sn0wbreeze Download Link
Quelle der Nachricht