TinyUmbrella 4.21.13 Update für iOS 4.3 GM erschienen

In Sachen Jailbreak und Unlock Themen kann man Thomas nix vormachen, denn er ist mit ApfelEimer.de immer auf dem aktuellen Stand, so dass dort immer die neuesten News im Bezug auf diese Themen veröffentlicht werden. Bevor ich auf andere Seiten oder Foren schaue, warte ich immer bis es eine News von Michael gibt, denn er hat die Erfahrung und das nötige How-To in diesen Bereichen.

So kam heute wieder eine Meldung raus, dass es eine neue Version von TinyUmbrella gibt, welche schon iOS 4.3 GM tauglich ist. Mit diesem Tool ist es möglich, dass die SHS Blobs auf der Festplatte gespeichert oder direkt an Cydia gesendet werden.

Hier an dieser Stelle nochmals der Aufruf: Speichert Eure SHSH Blobs – evtl. könnten die SHSH von iOS 4.3 GM für einen untethered iOS 4.3 Jailbreak mit Monte noch verdammt wichtig werden!

Download Jailbreak Tool TinyUmbrella für Windows, Mac OS X & Linux

TinyUmbrella 4.21.11 erschienen

Dieses mal war wieder Thomas schneller, aber auch gut so, denn sonst würdet Ihr es hier erst später lesen. Dieses mal geht es um das beliebte TinyUmbrella Tool, welches Eure SHSH auf dem iDevice sichert. Durch die Sicherung habt Ihr später die Möglichkeit, ein Baseband Upgrade zu machen, falls Ihr mal einen Fehler gemacht habt. Ich empfehle jeden immer wieder sofort nach einem neuen Firmware Release eine Sicherung mittels TinyUmbrella zu machen.

Da notcom mit diesem Tool eine Menge Downloads und somit auch Traffic erreicht hat, wollte er das Tool in der Größe reduzieren, was ihm mit diesem Update auch gelungen ist. TinyUmbrella ist nun nur noch 1,5 MB groß und funktioniert wie gewohnt. Des Weiteren wurden noch einige kleinere Bugs behoben, von denen der Otto Normal Verbraucher wohl nix mitbekommt.

TinyUmbrella 4.21.11 Windows Download

TinyUmbrella 4.21.11 Mac Download

Greenpois0n RC6.1 erschienen

Bereits am Mittwoch sind die bekannten Jailbreak Programme PwnageTool 4.2 und Sn0wbreeze 2.2 erschienen, welche den iBook Fix schon integriert haben erschienen. Nun wurde dieser Fix auch in einer neuen Greenpois0n Version verarbeitet und steht seid heute zum Download zur Verfügung.

Die neue Greenpois0n RC6.1 Version könnt Ihr Euch auf der direkten Seiten downloaden, wobei ich die direkt Links bereits hier für Euch verlinkt habe.

Greenpois0n RC6.1 Windows Version – HIER
Greenpois0n RC6.1 Linux Version – noch nicht erhältlich
Greenpois0n RC6.1 Mac Version – HIER

EDIT:// Wir wissen ja bereits, dass unser Partner ApfelEimer.de immer sehr schnell mit solchen Meldungen ist, aber dieses mal, waren wir vorher dran mit der Bekanntgabe. :P

welches Jailbreak Tool benutzt Ihr denn ?

Greenpois0n RC 6 erschienen

Erst dauerte es Wochen und nun wo die erste RC Version öffentlich gemacht wurden ist, fliegen die Updates nacheinander hinterher. Mit der gestern veröffentlichten Greenpois0n RC 6 Version hat nun auch das Apple TV einen untethered Jailbreak bekommen, welcher ohne Probleme angewendet werden kann.

Des Weiteren wurden die Probleme mit den Emulatoren behoben wurden sein, wie man es beim Kollegen von RedParkz.de nachlesen kann.

Anders wie beim erscheinen der RC5 Version dürfte der Download ohne Probleme funktionieren und bis auf die Linux Version sind die Setup Dateien downloadbar. Ich selber habe gestern ohne Probleme die RC6 Version auf meinem iPhone4 und dem iPad installiert. Läuft super und die Installation war schnell erledigt.

Greenpois0n RC6 – untethered iOS 4.2.1 Jailbreak erschienen

Wie unser Partner ApfelEimer.de gerade berichtet hat, ist heute bereits eine neue Version des Greenpois0n Jailbreak Tool veröffentlicht wurden, welche auch den Jailbreak für das Apple TV unterstützt.
Des Weiteren wurden in dieser Version einige kleinere Bugs gegenüber der vorherigen RC Version behoben, welche mit dieser Version ausgebessert wurden sind.

Den Download für Windows, Mac und Linux gibt es wie immer direkt auf Greenpois0n.de

GreenPois0n RC5 veröffentlicht – untethered Jailbreak bis iOS 4.2.1 möglich

Es ist vollbracht und der untethered Jailbreak bis zur Firmware 4.2.1 ist da. Aktuell werden alle Setup Dateien für Mac, Linux und Windows zum Download angeboten, jedoch ist der Server stark überlastet, so dass man es über den Tag verteilt versuchen sollte.

Das Chronic Dev-Team kommt so allen anderen zuvor, die es auch in Planung hatten einen untethered Jailbreak zu veröffentlichen, wie zum Beispiel GeoHot. iPhone4 Besitzer können wieder von der Baseband-Protection über das Programm „TinyUmbrella“ Gebrauch machen und müssen so keine Angst haben, dass das Baseband ausversehen geupdatet wird.

Unlocker aufgepasst – ihr führt dadurch ein Update Eures Basebands durch! Aktuell gibt es nur einen Workaround mit Baseband Protection und nachfolgendem Unlock mit TinyUmbrella (TTS Server starten!) für das iPhone 4 mit dem Baseband 1.59.00 – für alle anderen Basebands und iPhones besteht aktuell keine Möglichkeit, ohne Baseband-Update auf iOS 4.2.1 zu updaten (um danach den Greenpois0n RC5 Jailbreak anzuwenden) [via]

Eine ausführliche Anleitung werde ich nachreichen, sobald die Windows Version vorhanden ist.

Homepage GreenPois0n: hier klicken
hier der Direkt Download Link für Greenpois0n RC5 für Mac OS X

http://www.youtube.com/watch?v=mpBh94nGBps&feature=player_embedded

Pod2G findet neue untethered Jailbreak Vulnerability

Wie Pod2G gestern über Twitter verlauten ließ, wurde durch ihm ein neues Sicherheitsloch gefunden, welches es möglich macht, dass iDevice untethered zu jailbreaken.
Somit sind genug freie Sicherheitslöcher vorhanden die das Dev- und Chronic Team ausnutzen können und einen untethered Jailbreak Exploit einzubauen.

Aktuell ist nur ein tethered Jailbreak vorhanden, jedoch arbeiten die Teams mit Hochdruck an einer vernünftigen Lösung und da GeoHot seinen PC und die Speichermedien an Sony übergeben musste, kann man von ihm nicht mehr mit einer Überraschung rechnen. Ich persönlich schätze mal, dass es noch maximal 6 Wochen dauern wird, bis es den untethered Jailbreak gibt.

redsn0w 0.9.6rc7 veröffentlicht

Heute Nacht wurde vom Dev-Team eine neue Redsn0w Version veröffentlicht mit dem nun ein One-Klick Tethered Boot möglich ist.

Die neue One-Klick Option muss direkt über die Kommandozeile von Mac oder Windows ausgeführt werden. Um den Befehl nicht immer neu eingeben zu müssen, empfiehlt es sich, ein entsprechendes Script anzulegen, welches man immer ausführen muss, wenn man sein iDevices mit iOS 4.2.1 booten will. Die Geräte die man damit booten kann, sind iPhone 4/3GS, iPod Touch 4G/3G/2G sowie das iPad.

Um z.B. mit redsn0w einen iPod touch 4G zu booten müsste man auf einem Mac folgende Befehl ausführen
open ~/Desktop/redsn0w.app —args -j -i ~/Desktop/iPod4,1_4.2.1_8C148_Restore.ipsw
Unter Windows kann man eine Verknüpfung erstellen und die notwendigen Argumente (im Feld Ziel) entsprechend ergänzen
C:redsn0w.exe -j -i “C:iPod4,1_4.2.1_8C148_Restore.ipsw”

Quelle von Redparkz.de
Den Download der neuen Redsn0w Version gibt es in unserer großen Datenbank für Windows und Max OS

Greenpois0n RC5 bald zum Download erhältlich

In der Jailbreak Szene geht gerade alles drunter und drüber, denn nun meldet sich auch Greepois0n zürück, welches neben Redsn0w und Limera1n ein weiteres Jailbreak Tool ist.

posixninja vom Chronic Dev-Team hat bereits den Untethered Jailbreak in der Hand, jedoch möchte er mit der Veröffentlichung bis zur neuen Firmware warten. Der Grund liegt darin, dass Apple so nicht dagegen vorgehen kann und neue Schutzmaßnahmen einbauen kann.

Ob posixninj vielleicht das Tool vielleicht schon eher bringt, steht noch in den Sternen, jedoch rechnet man damit nicht wirklich. Die Release Candidate Version soll wohl auch ein tethered Jailbreak für iOS 4.2.1 werden, wobei mir immer noch nicht klar wird, warum es ein neues Tool neben Redsn0w geben soll.