AppZapp 2.0 jetzt mit Push-Alarm

Viele Apps für den iPod touch, für das iPhone und für das iPad werden kurzzeitig im Preis reduziert oder ganz verschenkt, um neue Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. AppZapp hilft beim Geld sparen und macht alle App-Süchtigen auf die Schnäppchen aufmerksam. Die neue Version 2.0 bietet Push-Benachrichtigungen, schaltet die Werbung aus, zeigt eine Top-Aufsteiger-Liste, nutzt Filter und unterstützt nun auch sämtliche App Stores.

Kurz zusammengefasst:
– Die iPhone-App AppZapp 2.0 ist da
– App-Verzeichnis mit Neuheiten, Top-100- und Kategorienlisten
– Preisangebote, Jetzt-gratis-Liste, Wunschliste und Preisalarm
– Zeigt Preisentwicklung einer App auf
– NEU per In-App-Kauf: Push-Nachrichten, Werbung aus
– NEU: Unterstützt alle App Stores
– NEU: Filterfunktion ignoriert bestimmte Kategorien
– Preis: Gratis-App
– Link: http://www.appzapp.net/

Erst die Apps erwecken die mobilen Apple-Geräte zum digitalen Leben. Sie laden zum Spielen ein, bieten wichtige Tools, finden Restaurants in der Nähe, buchen den Urlaub oder blättern in virtuellen Zeitungen. Mit den passenden Apps verwandeln sich iPod touch, iPhone und iPad in hochwertige Mini-Computer und Spiele-Konsolen, die scheinbar alles können.

Die Apps sind nicht unbedingt teuer. Trotzdem können die Anwender bei ihrer Anschaffung viel Geld sparen. Denn die Entwickler senken immer wieder einmal die Preise, um auf diese Weise ein wenig Werbung in eigener Sache zu machen. Wer diese Preisentwicklung im Auge behält, kann jeden einzelnen Tag Apps gratis herunterladen, die ein paar Stunden vorher noch einige Euro gekostet haben.

AppZapp spart den Anwendern viel Geld ein und behält gern den App Store im Auge – in Deutschland ebenso wie in der Schweiz und in Österreich. Dabei stellt das mobile Programm übersichtliche Listen zur Verfügung, die sich aus einem Icon-Menü heraus aufrufen lassen:

AppStore News: Übersicht über neue Apps, Updates und Preisänderungen
Kategorien: Stöbern in den Kategorien des AppStores
Top Listen: Top-App-Listen und Top Aufsteiger Apps aus allen App Stores
Angebote: Preisreduzierte Apps in der Übersicht
Jetzt gratis: Liste der Apps, die auf einmal gar nichts mehr kosten
Neue Apps: Übersicht aller neu erschienenen Apps
Collections: App-Sammlungen der User zu verschiedenen Themen

Insbesondere die „Angebote“ und die „Jetzt gratis“ Listen sollten im Auge behalten werden. Hier schlagen die einzelnen Schnäppchen auf. Sie werden ausführlich in Wort und Bild vorgestellt. Ein Chart zeigt zusätzlich die Preisentwicklung der einzelnen Apps auf.

AppZapp 2.0: Ab sofort mit Push-Benachrichtigung
Die neue Version 2.0 von AppZapp setzt eine Vielzahl neuer Funktionen um, sodass sich ein Update wirklich lohnt. Das sind die wichtigsten Neuerungen:

– Push-Benachrichtigungen (In-App-Kauf: 0,79 Euro): Die Anwender können einzelne Apps auf eine Preisalarmliste setzen. Sobald bei einer der gelisteten Apps der Preis gesenkt wird, schickt AppZapp eine entsprechende Nachricht direkt auf das Display des iPhones.
– Werbung ausschalten (In-App-Kauf: 1,59 Euro): Die Gratis-App AppZapp finanziert sich über eingeblendete Werbung. Diese Werbung lässt sich ab sofort ausschalten, falls sie stören sollte.
– Unterstützt alle App Stores: In der neuen Version werden nun alle App Stores aus den verschiedenen Ländern unterstützt. Die Funktion „Top Apps“ zeigt so z.B. auf, welche Apps gerade in den USA oder Japan ganz oben in den Charts stehen.
– Top Aufsteiger Liste: Diese Liste zeigt auf, welche Apps in den letzten Stunden die meisten Plätze in den Charts erklommen haben. Auf diese Weise lassen sich die kommenden Bestseller sofort erkennen.
– Filterfunktionen: Manche Kategorien im App Store sind für die Anwender völlig uninteressant. Sie lassen sich nun über eine Filterfunktion ausblenden, sodass die Apps aus diesen Kategorien in den verschiedenen Listen nicht mehr berücksichtigt werden.
– Zeitanzeige bei App-Aktivitäten: Die verschiedenen App-Listen zeigen in der neuen Version deutlich sichtbar auf, wie viele Stunden einzelne Einträge schon wieder alt sind.

AppZapp 2.0: Ab sofort im iTunes App Store!
AppZapp 2.0 (3.2 MB) liegt ab sofort im iTunes AppStore vor. Die App wird kostenfrei angeboten und steht in deutscher Sprache in der Rubrik „Nachrichten“ bereit. (3800 Zeichen, zum kostenlosen Abdruck freigegeben)

Homepage: http://www.appzapp.de/
Produktinformationen zur App: http://www.appzapp.net/
iTunes-Appstore: AppStore Link

Weiterführende Kontaktdaten

Informationen zum verantwortlichen Unternehmen:
ConIT AG, Riehenstrasse 62a, 4058 Basel, Schweiz
Ansprechpartner für die Presse: Thomas Drost
Tel: 0041 – 61 691 30 00
Fax: 0041 – 61 691 30 01
E-Mail: presse@appzapp.de
Internet: http://www.appzapp.de/

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.