neue Funktion mit Namen „Intro“ unter 5.1 Beta aufgetaucht

Benjamin hat mir einen interessanten Screen von seinen iPad2 Einstellungen geschickt indem es darum geht, dass unter jeden Einstellungen ein neuer Menüpunkt mit dem Namen „Intro“ hinzugekommen ist.

Das iPad2 nutzt die aktuellste iOS 5.1 Beta Version OHNE Jailbreak. Laut der Menübeschreibung werden bei aktivierter Funktion Inhalte via WLAN automatisch geladen.
Continue reading neue Funktion mit Namen „Intro“ unter 5.1 Beta aufgetaucht

iOs 4.3.2 veröffentlicht

Apple hat heute das neue iOs 4.3.2 für iPad, iPhone und iPod touch veröffentlicht. Das Firmwareupdate kann über die bekannte Art und Weise in euer iOS Device eingespielt werden. Einfach iPhone und Co. an den Mac oder PC anschließend und innerhalb von iTunes nach „Updates für euer Device“ suchen. Schon sollte iOS 4.3.2 angezeigt werden.

Neue Funktionen gibt es nicht, es wurden allerdings einige Fehler behoben:

-Behebt ein Problem, bei dem die Videowiedergabe bei FaceTime gelegentlich leer oder hängen blieb
-Behebt ein Problem, das bei einigen Benutzern auf dem iPad WiFi+3G die Verbindung zu 3G-Netzwerken
verhindert.
-Enthält die neuesten Sicherheitsupdates

Apple iOS 4.3.2: Erster Ausblick auf die Neuerungen

Mit dem aktuellen iOS 4.3.1 ist es möglich einen Jailbreak auf dem jeweiligen Gerät zu installieren. Deshalb wird es auch nicht mehr lange dauern bis iOS 4.3.2 veröffentlicht wird.

Apple soll den Release von iOS 4.3.2 bis Mitte April planen, was Apples zweites schnelles iOS-Update innerhalb weniger Wochen wäre.

Es sollen diverse Exploits geschlossen werden, sodass Jailbreak-Entwickler noch weenier Möglichkeiten bekommen, einem iOS 4.3.2 Jailbreak durchzuführen. Apple soll noch andere Neuerungen planen, zum Beispiel sollen diverse Schwierigkeiten mit dem Verizon Wireless-iPad 2 gelöst werden.

Ein genaues Erscheinungsdatum für iOS 4.3.2 ist derweil noch nicht bekannt.

Apple veröffentlicht Firmware iOS 4.3.1

Bereits am Freitag wurde eine neue iOS Version von Apple veröffentlicht, welche recht schnell online kam, denn bereits vor zwei Wochen wurde die lang erwartete iOS Version 4.3 veröffentlicht.

Die 4.3 Firmware hatte anscheinend noch gravierende Fehler, welche sich erst im Betrieb der großen Masse gezeigt haben, so dass Apple schnell reagiert hat und die neue Firmware veröffentlicht hat, welche wie zu erwarten nur Bugfixes enthält.

Jailbreaker und Unlocker sollten noch bis zu einer offiziellen Meldung vom Dev-Team mit dem Update warten.

Direktdownloads iOS 4.3.1

iOS 4.3 Firmware wurde gerade veröffentlicht

Eigentlich sollte die neue iOS Firmware erst in 2 Tagen mit dem iPad2 veröffentlicht werden, jedoch hat Apple die 4.3 Version schon heute zum Download bereit gestellt. Die neue Firmware kann über iTunes gedownloadet werden, wobei hier Vorsicht für alle Jailbreaker und Unlocker gegeben werden muss.

Denn aktuell ist mit der iOS 4.3 Firmware nur ein tethered Jailbreak und kein Unlock möglich da das Baseband sich verändert hat. Den Unlock für das „alte“ Baseband wird dann woh in den nächsten Tagen vom Dev-Team veröffentlicht werden, denn diese haben bereits angekündigt, dass es ein Unlock gibt, jedoch wollte man damit noch bis zur Final Version warten und diese ist heute erschienen.

Weitere Informationen zur neuen Firmware könnt Ihr direkt auf der Apple Seite nachlesen.

Apple veröffentlicht dritte Beta des iOS 4.3

Der iPhone4 Unlock steht kurz bevor, denn heute wurde eine neue Firmware Beta Version veröffentlicht, welche die Nummer 4.3 Beta trägt. Es geht ja das Gerücht rum, dass man mit dem Unlock bis zur Final Version warten möchte, damit Apple nicht das gefunden Sicherheitsloch fixt und somit den Unlock unmöglich macht.

Die Version mit der Build-Nummer 8F5166b kann ab sofort im Entwickler Dev-Center herunter geladen und getestet werden, wenn man natürlich einen eingetragenen Dev Account besitzt. Normalerweise sollte es nun noch eine Beta Version geben, bis es dann zur Release Candidate Version und dann zur Final Version kommt.

Also, es wird nicht mehr lange dauern und wir bekommen alle eine neue Firmware Version und den erhofften Unlock für das iPhone4, auf dem ich und schon etliche lange warten.

Neuigkeiten aus der iOS 4.3 Beta Firmware

Die Kollegen von tipd.com haben ein kurzes Video veröffentlicht, indem die bisherigen Erneuerungen in der neuen iOS 4.3 Firmware Version gezeigt werden.

Dabei dreht es sich vor allem um den persönlichen Hotspot, lock/mute Sperre und der Multitouch Gestenfunktion. Ich könnte mir jedoch vorstellen, dass es in den nächsten Betas noch einige Überraschungen geben wird, denn Apple ist für sowas ja immer zu haben.

Ich werde mir morgen oder Sonntag auch die Beta auf mein iPad ziehen und schauen, ob sich der Wechsel lohnt. Wenn nicht, werde ich mittels TinyUmbrella wieder auf die alte Firmware wechseln.

iOS 4.3 Beta 1 wurde veröffentlicht

Still und heimlich wurde von Apple eine neue iOS Version an die Entwickler zur Verfügung gestellt, welches die Buildnummer 8F5148b trägt.
Wie auch dadurch bekannt wurde, wird es für das iPhone 3G keine Firmware Updates mehr geben, was ich persönlich sehr schade finde, denn es gibt noch genug Leute, die dieses iDevice nutzen.

Die größte Erneuerung dürfte wohl die Personal Hotspot Funktion sein, welche mit der neuen iOS Version Einzug hält. Beim iPad kommt eine neue 4- und 5-Fingergesten Funktionen hinzu, was in meinen Augen kaum einer braucht.

Sobald es neue Informationen darüber gibt, werden wir dieses Artikel updaten.

Neue Funktionen die diese erste Beta mitbringt:

Personal Hotspot – iPhone als WiFi-Hotspot!
Fullscreen iAds
Neues Facetime-Icon
Der Kippschalter des iPads kann jetzt nach Wunsch als Stummschalter oder Rotationssperre verwendet werden
Neue Multitouch-Gesten für das Steuern von AirPlay auf dem iPad
AirPlay-API für Apps von Drittherstellern!
Update News Quelle