500 Liebesschwüre zum Valentinstag in der neuen Universal-App!

Am 14. Februar ist wieder Valentinstag – der Tag der Liebe. Wer das romantisierte Datum ohne Beziehungs-Flurschaden überstehen möchte, sollte vorbeugen und sich mit dem passenden Liebesgeflüster eindecken. Die frisch aktualisierte Universal-App „Liebe“ für das iPhone, den iPod touch und das iPad sammelt über 500 Liebessprüche, übersetzt „Ich liebe dich“ in 60 Sprachen und bietet sogar einen Zufallsgenerator an – für alle, die sich mit Worten schwertun.

Kurz zusammengefasst:
– Liebe 2.2 ist erschienen
– Universal-App für iPhone, iPod touch & iPad
– „Ich liebe dich“ in 60 Sprachen ablesen
– Über 500 Liebessprüche verwenden
– Per Zufallsgenerator einen Liebesschwur finden
– Liebesbotschaften per Mail oder SMS versenden
– Preis: 1,59 Euro
Link: http://www.standard-developments.com

Für Frauen ist die Liebe eine Sprache, die sie von Geburt an beherrschen. Männer tun sich da schon deutlich schwerer. Nicht selten würden sie den romantischen Valentinstag mit seinem Zwang zu freiwillig abgegebenen Liebesschwüren ja am liebsten vergessen und ganz ausfallen lassen. Doch die holde Weiblichkeit sorgt mit deutlichen Hinweisen dafür, dass der 14. Februar rot im Kalender angekreuzt wird.

Also muss Hilfe her. Ganz in diesem Sinn tritt „Liebe“ auf den Plan. Die App des Schweizer Unternehmens Standard Developments hat sich bereits im deutschen App Store bewährt und war Platz 1 in der Kategorie „Lifestyle“ und Platz 25 bei den meistgekauften Apps. Rechtzeitig vor dem Valentinstag 2011 wurde aus der reinen iPhone-App eine Universal-App, die nun auch auf dem iPad einsatzbereit ist.

Die App bietet eine ganze Reihe Hilfsdienste im Auftrage der Liebe an. Ein übersichtliches Menü erlaubt es, die verschiedenen Angebote zu sichten und auf den Bildschirm zu holen.

– „Ich liebe dich“ in 60 Sprachen: Wie sagt man „Ich liebe dich“ auf Türkisch, Spanisch oder Portugiesisch? Die App verrät es und wandelt die wichtigsten Wörter der Welt in die entsprechende Schreibweise um. Wichtig: Bei der Übersetzung kommen nicht nur die großen Weltsprachen zum Einsatz, sondern auch deutsche Dialekte wie bayerisch, kölsch oder pfälzerisch.

– Zufallsgenerator: Wer keine Zeit dazu hat, in der Datenbank der Liebe nach einem romantischen Spruch Ausschau zu halten, der wirft den Zufallsgenerator an. Er fischt einen zum Valentinstag passenden Liebesschwur heraus und zeigt ihn an. Die neue In-App-Textfunktion erlaubt es, diese Botschaft aus der App heraus per E-Mail oder SMS an die Angebetete zu senden.

– 500 Liebessprüche: Die Datenbank von „Liebe“ enthält über 500 handverlesene Liebesschwüre, die sich sichten und bei Gefallen auch gleich verwenden lassen. Der Fundus ist in Kategorien wie „Liebesgeständnis“, „Liebe ist“ oder „Valentinstag“ unterteilt und kann in dieser Gliederung auch gleich gesichtet werden. Sollte es in der Liebe nicht ganz so rund laufen, so werden auch Sprüche angeboten, um Schluss zu machen oder um Verzeihung zu bitten. Die besten Sprüche können in eine Favoritensammlung übernommen werden.

Enzo Keller von Standard Developments: „Damit der Valentinstag auf gar keinen Fall vergessen wird, bietet die App einen Countdown, der die Tage, Stunden und Minuten bis zum Tag X herunterzählt.“

Homepage: http://www.standard-developments.com

[appext 351916258]

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.